12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar

© Electronic Arts

EA hat bekannt gegeben, dass The Sims mit einer neuen Serie namens The Sims Spark’d zusammen gepackt wird und eine Reality-Show-Spiel daraus wird.

Es klingt wie ein absoluter Traum für Millionen von Spielern.

„Nehmen Sie Herausforderungen in Die Sims 4 an und kämpfen Sie um 100.000 US-Dollar.“

Ein dutzend Teilnehmer werden genau das in einer Reality-Show tun, die nächste Woche auf TBS debütieren wird. In The Sims Spark’d werden Konkurrenten verschiedene zeitgesteuerte kreative Aufgaben angehen, um „die einzigartigsten Charaktere, Welten und Geschichten“ zu schmieden.

Die vollständige Umgebung der Show erinnert an Programme wie Ink Master und Face Off, in denen verschiedene Personen um den Titel des besten Tätowierers oder Visagisten kämpfen. Zumindest sind das Talente, aber Die Sims … Selbst Leute im Ruhestand spielen gerne Die Sims und wissen, wie man dort schöne Häuser baut.

„Die Teilnehmer erhalten kreative Herausforderungen, um die einzigartigsten Charaktere, Welten und Geschichten zu entwickeln, die alle durch das neueste, sehr erfolgreiche Spiel im Franchise, Die Sims 4, erzählt werden“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Einige der Teilnehmer sollten Leuten bekannt sein, die Sims-Streams sehen, darunter Doktor Ashley und Xmiramira. Die Juroren sind Sims Synchronsprecher und Singer-Songwriter Tayla Parx, Schöpfer und BuzzFeed-Produzent Kelsey Impicciche und Dave Miotke (alias SimGuruNinja) vom Franchise-Entwickler Maxis. Der Sims-Fan und ehemalige Finalist von American Idol, Rayvon Owen, ist der Gastgeber.

„ELEAGUE ist zu einem Ziel für Premium-Gaming-Inhalte geworden, und The Sims Spark’d  passt perfekt zu unserem Fokus auf Gaming-Lifestyle und Kulturprogrammierung“, sagte Craig Barry, Chief Content Officer von Turner Sports. „Wir freuen uns auf die nächste Phase unserer Partnerschaft mit EA, wenn wir das beliebte Sims-Franchise auf TBS vorstellen.“

Die vierteilige erste Staffel von The Sims Spark’d wird am Freitag, dem 17. Juli, um 23 Uhr ET / PT auf TBS uraufgeführt. Episoden werden wöchentlich ausgestrahlt und am folgenden Montag kann man sie auf dem YouTube-Kanal von BuzzFeed Multiplayer sehen.

Ab dem Tag des Show-Debüts können die Sims 4-Spieler im Rahmen des Spark’d Challenge-Programms Aufgaben im Spiel erledigen. Die Top-Macher könnten sich eine Einladung zu einer zukünftigen Staffel von The Sims Spark’d sichern.

„Seit seiner Einführung war The Sims eine bahnbrechende Erfahrung, die es den Spielern ermöglicht, die Geschichten, die sie im Spiel erstellen, virtuell zu leben. Das ist es, was es so besonders macht“, sagte Lyndsay Pearson, General Manager von The Sims Franchise. „Deshalb ist diese Show auch so aufregend. Wir setzen diesen Innovationsgeist fort und bringen unsere Community zusammen, um ihre Geschichten im Spiel in einer Reality-Show auf völlig neue Weise zu präsentieren.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*