Crunchyroll: Erste Lizenzen für die Sommer-Season

Wir befinden uns in mitten der Frühjahrs-Season, doch der VoD-Anbieter Crunchyroll schläft nicht. Wie die Verantwortlichen bekannt gaben, habe man sich bereits zwei Lizenzen für die kommende Season gesichert.
Sowohl ›Hakata Mentai! Porokarako-chan‹ als auch ›To the Abandoned Sacred Beasts‹ werden im Sommer via Simulcast auf Crunchyroll zu sehen sein.

Der Fantasy-Anime ›Hakata Mentai! Porokarako-chan‹ ensteht im Studio G-angle. Sowohl das Charakterdesign, als auch die Regie wurden Taketomo Ishikwaw übertragen. Das Skript zur Serie stammt aus der Feder von Shingo Irie, während Norifumi Nakamura als Art-Director eingesetzt wird. Der Anime wird musikalisch von Tetsuya Kobayashi unterstützt.
Die Serie entstand in Kooperation mit Crunchyroll – wann genau die erste Episode startet, ist bislang nicht publik.

Im Studio MAPPA entsteht in der Zwischenzeit ebenfalls Crunchyroll’s zweiter Lizenz-Titel ›To the Abandoned Sacred Beasts‹. Das Action-Drama entwickelt sich unter der Regie von Jun Shidhido. Das Skript stammt von Shigeru Murakoshi, während Daisuke Niinuma für das Charkterdesign, sowie für die Animationen verantwortlich ist.
Der Anime startet voraussichtlich im Juli 2019.

Handlung ›Hakata Mentai! Porokarako-chan‹

Die niedliche Pirikarako-chan lebt in einem mysteriösen Shopping Center in einer Stadt, die Hakata ähnelt, ihr aber nicht komplett gleicht. Jeden Tag macht sie sich auf den Weg, um den anderen Fruchtfeen ihrer Heimat bei ihren Sorgen zu helfen.

Handlung ›To the Abandoned Sacred Beasts‹

Die demokratische Nation Patria wurde einst auf dem gleichnamigen Kontinent gegründet. Doch aufgrund ökonomischer Konflikte teilte sich das Land und es brach ein erbitterter Bürgerkrieg zwischen der Union des Nordens und der Konföderation des Südens aus. Um den Sieg trotz ihrer schwindenden Zahlen noch davonzutragen, wendet der Norden eine verbotene Technologie an: Sie verwandeln ihre Kämpfer in monsterähnliche Soldaten, die mit gottgleicher Kraft gesegnet sind und den Krieg schließlich zu einem Ende führen.

Die falschen Götter. Sie waren die Helden, die das Land gerettet haben und allerorts angepriesen wurden.

Die Zeit floß ins Land und die Erinnerungen an den Krieg verblassten. Die Menschen, die ihre menschliche Form aufgaben, werden nun von den Massen aufgrund ihrer Macht gefürchtet. Von nun an bezeichnete man sie als »Bestien«.

Der ehemalige Kapitän der falschen Götter, Hank, befindet sich auf einer Reise, um seine ehemaligen Kameraden zu finden und sie als Beast Hunter auszuschalten. Eines Tages trifft die junge Schaal auf Hank, während sie nach dem Mörder ihres entmenschlichten Vaters sucht. Sie entschließt sich dazu, Hank zu begleiten, um die Wahrheit über den Täter herauszufinden, doch die Schatten des Krieges holen sie schon bald ein.

Wohin wird Hanks Pfad ihn führen, während die Morde an seinen Kameraden auf seinen Schultern lasten?

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments