Activision Blizzard gründet die neue Abteilung eSport

activisionblizzard-logo

Das Unternehmen Activision Blizzard gab gestern die Gründung eines neuen eSport-Bereiches bekannt, der sich intensiv mit den professionellen Wettbewerbsspielen befassen soll, um die Marktführerschaft in diesem Bereich zu sichern und den Fans das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Auch soll die Entwicklung des eSport immer weiter gefördert werden. Leiter bzw. Vorsitzender der Abteilung wird Steve Bornstein, ehemals Geschäftsführer von ESPN und dem NFL Network. Als Senior Vice President wird einer der Mitbegründer von Major League Gaming, Mike Sepso, fungieren.

Activision Blizzard möchte durch die Maßnahme seine Erfolgsgeschichte im eSport fortsetzen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments