Akira: Ein Prototyp des abgesagten Mega Drive-Spiels wurde entdeckt

© THQ

Die Website von Hidden Palace feiert die Weihnachtszeit auf ihre eigene Weise: Bis zum 1. Januar 2020 wird täglich ein Prototyp eines abgesagten oder veröffentlichten Spiels online gestellt. Eine Initiative, die gestern mit der Verbreitung eines Prototyps des Spiels Akira auf Mega Drive begann.

Die 1993 bei Black Pearl Software, einer Tochtergesellschaft des inzwischen verschwundenen kalifornischen Unternehmens THQ, in der Entwicklung gewesenen Adaption des Mangas von Katsuhiro Otomo mischte Plattformsequenzen, Motorradrennen, Beat’em-Ups und FPS im alten Stil. 

Es wurde endgültig gestrichen, hauptsächlich aufgrund interner Probleme bei THQ (Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Managements, Abweichungen von wichtigen Entwicklern, Priorität für andere Titel …), so Sega RetroHidden Palace bietet an, dies alles auf Video zu entdecken oder den Prototyp direkt herunterzuladen.

© THQ
© THQ
© THQ
© THQ
https://youtu.be/QbHcqrAFseQ

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*