Alien: Isolation kommt am 5. Dezember für die Switch

© Sega

Der berühmteste Xenomorph der Geschichte kommt auf die Nintendo-Plattform, um Liebhaber des Horror-Genres und Fans der legendärsten Aliens-Saga des klassischen und modernen Kinos zu begeistern und bringt damit den klassischen Geschmack der Saga mit.

Sega freut sich bekannt zu geben, dass Alien: Isolation für die Switch am 5. Dezember 2019 über den Nintendo eShop erhältlich ist. Derzeit kann das Spiel vorbestellt werden.

Alien: Isolation ist ein Science-Fiction-Survival-Horror-Spiel, in dem man im Universum von Ridley Scotts Horror-Meisterwerk spielt. Im Gegensatz zu den meisten Alien-Franchise-Adaptionen ließ sich dieses Spiel vom Originalfilm inspirieren und nicht von den Fortsetzungen, die aktionsorientierter waren.

In Isolation wird man unerbittlich von einem unbesiegbaren Xenomorph verfolgt, während der Spieler verzweifelt versucht, einen Weg zu finden, um zu entkommen und auch gegen die Androiden der Rebellen kämpfen muss.

Das Spiel ist derzeit für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, PC, Mac und Linux verfügbar.

Nachfolgend die Spielübersicht von Nintendo :

„Überlebe den tosenden Horror, während du unerbittlich durch eine trostlose Raumstation jagst, in dem packenden Spiel, das in Ridley Scotts Meisterwerk verwurzelt ist.

Als sie die Erde verließ, versprach Ellen Ripley ihrer Tochter, nach Hause zurückzukehren, um ihren 11. Geburtstag zu feiern. Sie hat es nie geschafft.

Fünfzehn Jahre später erfährt Amanda Ripley, dass der Flugschreiber vom Schiff ihrer Mutter geborgen wurde. Amanda betritt die Raumstation Sewastopol, um das Geheimnis des Verschwindens ihrer Mutter zu lüften und einer unbekannten Bedrohung zu begegnen.

Begib dich auf eine schreckliche Überlebensjagd, während du durch das Labyrinth der Sewastopol-Station navigierst. Unvorbereitet und unterausgestattet, wirst du all deinen Verstand und deine Kühnheit brauchen, um lebend herauszukommen.“

Hauptmerkmale

  • Inspiriert vom Film Alien von 1979 – Ein Spiel, das zu den Wurzeln von Ridley Scotts Meisterwerk des Science-Fiction-Horrors zurückkehrt und mit seiner Atmosphäre, seiner Art Direktion und seinen Produktionswerten den gleichen furchterregenden Nervenkitzel liefert.
  • Improvisieren und überleben – Erkunden Sie die Station Sewastopol und suchen Sie nach verborgenen Ressourcen. Stellen Sie Gegenstände und Technologien her, um Waffen und Abschreckungsmittel gegen die ultimative Bedrohung zu improvisieren.
  • Anpassung an die Bewegungen des Außerirdischen  – Um dem Außerirdischen auszuweichen, während es Sie jagt, machen Sie kalkulierte Bewegungen und nutzen Sie Ihre Umgebung, vom Kriechen durch Lüftungskanäle bis zum Verstecken im Schatten.
  • Die komplette Sammlung – mit allen sieben herunterladbaren Inhalten, darunter Last Survivor, eine Nachbildung von Ellen Ripleys letzter Mission an Bord der Nostromo.
  • Immer und überall die Angst spüren  – Mit der Nintendo Switch-Technologien können Sie vom gyroskopischen Zielen bis hin zum Rumpeln in HD-Qualität in den Horror eintauchen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*