Animal Crossing: Pocket Camp bekommt einen kostenpflichtigen Abo-Service

© Nintendo

Mittlerweile feierte Animal Crossing: Pocket Camp am 22. November sein zweijähriges Jubiläum und soll einen kostenpflichtigen Abo-Service erhalten.

In der Version 3.0 des Spiels wird der Service hinzugefügt, die Version fügt folgende Inhalte dazu:

  • Eine Anpassung des Spielbildschirms
  • Man kann nun jegliche Einrichtungs- oder Kleidungsstücke auf Gullivers Schiff laden
  • Schwierigkeitsgrad und Belohnungen wurden für Gullivers Schiff angepasst
  • Funktionen und Design des Menüs wurden aktualisiert

Das Abo-Service direkt bietet zwei verschiedene wählbare Optionen an. Die eine Option heißt „Fröhlicher Helfer“-Abo, in diesem darf man seinen Lieblingscamper zur Zeltplatzverwaltung ernennen. Dieser soll den Spieler dann bei den Aufgaben des Spiels unterstützen. Er hilft bei Aktionen, erfüllt Wünsche und unterstützt das Management des Zeltplatzes. Die zweite Option heißt „Keks & Depot“- Abo und lässt den Spieler monatlich fünf Glückskekse auswählen. Empfehlenswert ist dieses Abo, wenn man jede Menge gute Items im Spiel sammeln möchte. Zusätzlich kann man Depots nutzen, in denen bis zu 5000 verschiedene Kleidungs- und Einrichtungsteile passen. Preistechnisch schlagen das „Fröhliche Helfer“-Abo mit 3,49€ und das „Keks & Depot“-Abo mit 8,99€ im Monat zu Buche.

Es gibt außerdem noch weitere Abo-Vorteile, wie das „Schnellere Bauen und Basteln“ und das „Pocket Camp Club Journal“, ein monatlich erscheinender Newsletter im Spiel.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*