Anti-Gaming-Spray rettet Beziehungen 

© OnlineGambling

Unter Quarantäne zu stehen bedeutet viel mehr Zeit für Videospiele, aber auch mehr Risiken für die Videospielsucht. Das  Anti-Gaming-Spray behauptet, genau das zu beheben.

© OnlineGambling

Die Statistiken sind da und Online-Spiele nehmen während der weltweiten Quarantäne zu. Was sollen man tun, wenn man zu Hause festsitzen? Eine neue Lebenskompetenz erlernen? Bücher lesen? Zeit mit unseren Lebensgefährten verbringen? Laut OnlineGambling.ca wollen viele Menschen genau das.

Die WHO hat tatsächlich empfohlen, zu Hause zu spielen, als praktikable Aktivität während dieser Lockdownphase, obwohl die Organisation Videospielsucht letztes Jahr als psychische Störung betrachtete. Aber hier kommt das Anti-Gaming-Spray ins Spiel.

Für diejenigen mit einem Partner oder Familienmitglied, die es nicht ertragen können, so viel Zeit mit Videospielen zu verbringen, könnte dies zu mehr Stress und Beziehungsproblemen führen. Aus diesem Grund hat ein kanadisches Unternehmen ein Anti-Gaming-Spray entwickelt, dessen Zweck genau das ist, was der Name andeutet: einen Spieler von seinen bevorzugten Spielekonsolen/PCs/Mobilgeräten fernzuhalten.

Laut der Website, die dieses Produkt verkauft, haben sie angeblich „35 unzufriedene Beziehungen in einer Verbraucherstudie über einen Zeitraum von 5 Wochen“ getestet und sogar einige positive Zeugnisse erhalten, die die Behauptung bestätigen, dass es ein wirksames Produkt sein kann.

OnlineGambling hat das Anti-Gaming-Spray entwickelt, eine stinkende Substanz, die man auf Gaming-Controller und Tastaturen spritzen kann, um den Partner von Call of Duty: Warzone oder anderen Spielen fernzuhalten.

Folgendes behauptet das Anti-Gaming-Spray gemäß der Produktbeschreibung:

Krank und genervt von Ihrem Partner, der Videospielen zu viel Aufmerksamkeit schenkt? Wir werden hier ehrlich sein und uns mit Ihnen messen: Sie sind nicht der einzige.

Unser „Anti-Gaming-Spray“:

  • Hält schlaue Spieler von Konsolen fern
  • Ist ideal für den Einsatz zu Hause
  • Hergestellt aus natürlichen Zutaten
  • Ein tolles Geschenk für angezogene Partner

Verwenden Sie Anti-Gaming-Spray, um Ihren Partner daran zu hindern, Videospiele zu spielen. Es ist Zeit, den Controller zurückzunehmen. Dieser Spray stößt jeden ab, der nach der Konsole greift. Dieser Gestank wurde entwickelt, um die Spieler in Ihrem Leben davon abzuhalten, sich auf die neueste Version einzulassen. Denken Sie daran, vor dem Sprühen auf Speichern zu klicken.

Das Anti-Gaming-Spray kostet 5,99 US-Dollar und hat derzeit eine Fünf-Sterne-Bewertung (wenn das Produkt echt ist). Es gibt sogar einen Promo-Code, um den Start zu feiern, SPRAY20.

Zu den Inhaltsstoffen des stinkenden Sprays gehören: Durian-Frucht-Essenz,ätherischesPatschuliöl, Kala Namak, ätherischesKnoblauchöl und Essig (lecker). Ein paar Spritzer dieses Cocktails sollen die Controller so schlecht riechen lassen, dass der betreffende obsessive Spieler nicht bleiben und spielen möchte. Dann werden sie gezwungen sein, mit ihren Ehepartnern zu sprechen, denn so beginnt eine gesunde Kommunikation!

Aber ernsthafte Studien haben gezeigt, dass Videospielsucht dazu führen kann, dass Beziehungen, einschließlich Ehen, beeinträchtigt werden. In Großbritannien haben 200 Scheidungs-Gerichtsverfahren das Spiel Fortnite als eine Grund in ihren Eheprobleme genannt.

Zum Thema Hardcore oder übermäßiges Spielen in einer Beziehung sagt Beziehungsberater Sian Jones folgendes:

„Eine Beziehung könnte möglicherweise zusammenbrechen, wenn die Person, die online ist, sich weigert, aufzuhören. Diese Anzeichen treten normalerweise auf, weil sich eine Person ignoriert, weniger wichtig oder belogen fühlt. Menschen können sich bedroht, eifersüchtig, misstrauisch und wütend fühlen.“

Das erklärt wahrscheinlich, warum ein Safe-For-Work-TikTok-Trend, bei dem sich Freundinnen ausziehen und mit auf den Bildschirm geklebten Augen vor ihren Freunden erscheinen, in letzter Zeit so viel Anklang gefunden hat. Alles, was Beziehungen aufbauen kann, wenn man gestresst und zusammengepfercht ist, ist es wert, verteilt zu werden.

Ob das Produkt tatsächlich echt ist oder nicht, bleibt abzuwarten, aber so oder so ist es eine coole Kampagne, um das Bewusstsein für ein sehr ernstes Problem zu schärfen.

Ein genauerer Blick auf das Produkt zeigt, dass alles ein Witz sein könnte. Fünf-Sterne-Testimonials loben das Produkt, lesen sich aber wie kitschige Werbung.

© OnlineGambling

Es gibt auch die Tatsache, dass das Spray zum Zeitpunkt dieses Schreibens bereits ausverkauft war. Es ist möglich, dass das Produkt ein Hit ist. Vielleicht hat es jemand auf einer Facebook-Gruppe für frustrierte Mütter geteilt, die alle sofort in großen Mengen bestellt haben, um ihre Teenager und Ehemänner in die Schranken zu weisen. Oder vielleicht hat OnlineGambling.ca für den ersten Lauf einen relativ kleinen Charge erstellt. Es könnte real sein, aber die ganze Idee scheint einfach zu seltsam, um wahr zu sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*