Arbeit an der Hardware für Project Morpheus laut Sony beendet.

Project Morpheus

Sonys VR-Headset Project Morpheus soll Offiziell Anfang 2016 auf den Markt kommen. Jedoch gibt der Hardware R&D Enginieer Dennis Castleman in einer Q&A Runde auf Reddit an das die Hardwareentwicklung bereits beendet sei. Also könnte Sony schon dieses Jahr mit der Auslieferung beginnen. Castleman erklärte aber weiter warum trotzdem bis nächstes Jahr gewartet wird.

Auch wenn die Hardware fertig ist so fehle es doch noch an Spielen die VR Unterstützung haben. Tech Demos seien zwar vorhanden mit dennen man die technischen Möglichkeiten der Hardware demonstrieren kann, aber die ersten Spiele sind erst nächstes Jahr soweit das Licht der Welt zu erblicken. Somit würde eine verfrühte Veröffentlichung dem Produkt eher Schaden als Nutzen.Und aktuell arbeiten nicht nur Sony interne Teams an Software, sonder auch Third-Party Entwickler wie Techland die Dead Island auf den Markt gebracht haben, an den ersten VR Spielen. Man darf also gespannt sein.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments