Asmodee Digital wird das Brettspiel A Game of Thrones: The Board Game anpassen

© Asmodee Digital

Die Essener Spiel 19, die Brettspielen gewidmet ist, bietet Asmodee Digital die Gelegenheit, seine nächsten Videospiel-Anpassungsprojekte vorzustellen.

Liebhaber der Arbeit von George R. R. Martin werden den Kontinent Westeros in A Game of Thrones: The Board GameDigital Edition, der Adaption des gleichnamigen Brettspiels, wieder finden.

Es handelt sich insbesondere um die Anpassung der zweiten Ausgabe des Brettspiels, das 2011 veröffentlicht wurde. Bis zu sechs Spieler können online gegeneinander antreten, um die Kontrolle über Westeros zu erlangen, Menschen durch Diplomatie zusammenbringen oder die richtigen strategischen Entscheidungen zu treffen. Allianzen und Verrat werden eine zentrale Rolle spielen. Es soll soziale Tools geben, mit denen Spieler interagieren können, und die Möglichkeit, KI zu Spielen hinzuzufügen, die „zwischen 60 und 120 Minuten“ dauern. Ein Online-Ranking wird ebenfalls integriert.

Diese digitale Version wird auch Herausforderungen und eine exklusive Solokampagne enthalten, die aus einem Dutzend Szenarien besteht. Diese konzentrieren sich auf den Fünf-Könige-Krieg, in dem die Spieler nach dem Tod von König Robert Baratheon die Häuser Lannister, Baratheon, Tyrell und Greyjoy verkörpern können. Für Anfänger von Brettspielen keine Panik: Tutorial-Missionen lehren Schritt für Schritt die Mechanik des Spiels.

A Game of Thrones: The Board Game – Digital Edition erscheint 2020 auf dem PC.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*