Assassinengerüchte um Ägypten – zu schön um wahr zu sein?

In den letzten Stunden hat ein scheinbarer Leak große Wellen geschlagen: Es wird kein AC im Jahr 2016 geben – zu Gunsten der Spielerfahrung

Es würde ein Rückschritt sein. Zumindest zeitlich gesehen. Denn das neue Setting wäre in Ägypten. Und das hat ja eher vor knapp zwei- bis fünftausend Jahren von sich redend gemacht. Aber vielleicht dreht sich das Setting auch um die Blütezeit der Ägyptologie Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts, rund um Howard Carter und Tut-ench-Amun. All das klingt heiß, sehr heiß. Denn was der selbsternannte Entwickler der Ubisoft-Studios da auf 4Chan von sich gegeben hat, lässt die Gerüchteküche brodeln:

Kein Assassin’s Creed 2016. Ägypten in 2017. Eine Open-World-Erfahrung, die eher mit The Witcher III vergleichbar wäre. Und – endlich, oh endlich! – ein neues Kampfsystem und eine komplette (!) Neuentwicklung der Spieleengine!

Ubisoft Montreal sorgte mit Black Flag für eine der ungewöhnlichsten Assassinenerfahrungen – sind sie jetzt wieder am Zug?

Klingt fast zu schön um wahr zu sein. Finden wir zumindest. Aber wie das mit Gerüchten nun mal so ist: Manchmal ist mehr dran, als man denkt. So wurde gerade in Bezug auf die Assassin’s-Creed-Franchise durch ungewollte Leaks in den letzten Jahren das Setting verraten. Man denke nur an den letzten Ableger, Assassin’s Creed Victory, äh pardon, Syndicate.

Die 4Chan-Quelle setzt übrigens noch ein paar Schmankerl obendrauf: Pferde sind zurück und Schiffe gibt es auch wieder. Sowieso ist das Studio verantwortlich, dass Assassin’s Creed: Black Flag herausgebracht hat. Dieser Teil erfreut sich neben Assassin’s Creed II der größten Beliebtheit in der gesamten Franchise.

Bevor wir jetzt aber wieder in den nächsten Hype hineinstürzen, warten wir lieber ab, ob sich die Gerüchtesuppe noch weiter verdichtet – oder sich in Luft auflöst. Trotzdem: Ägypten, hach! Bock hätten wir ja schon…

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments