Assassin’s Creed – am #Retrosonntag auf der PS 1.

Am #Retrosonntag wollen wir ja immer über etwas aus der vergangenen Zeit der Videospiele berichten. Heute habem wir einen Retro-Titel, den es so nicht gegeben hat: Assassin’s Creed auf der ersten Playstation.

2016 ist das erste Jahr, in dem, seit dem Erstlingswerk 2009, kein neuer Teil der Serie erschienen ist. Erst dieses Jahr im Oktober kommt Ubisofts Reihe mit Assassin’s Creed: Origins in die Regale zurück. Viele Änderungen erwarten uns: Rollenspiel-Elemente, ähnlich wie bei The Witcher 3: Wild Hunt oder The Elder Scrolls V: Skyrim. Dies ist die Zukunft des Assassinen. Doch, wie hätte Assassin’s Creed ausgesehen, wenn es schon 1998 auf der ersten Playstation erschienen wäre und nicht erst 2007?

Vom YouTube-Nutzer 98Demake kommt jetzt eine Variante, die zeigt, wie der Titel hätte sein können. In einem kurzen Video kann man die Idee von 98Demake sehen, so, wie man es 1998 veröffentlicht hätte. Neben dem Grafikstil passte er auch den Soundtrack den Fähigkeiten der ersten Playstation an.

Um eine möglichst originalgetreue Version des Spiels darstellen zu können, hat sich 98Demake ähnliche Einschränkungem verpasst, wie die Entwickler sie sie in den 90er Jahren hatten.

Schaut es Euch mal an:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*