Assassin’s Creed Odyssey: Entscheidungen sollen langfristige Konsequenzen haben

© Ubisoft

Wie Narrative Director Mel MacCoubrey in einem Interview mit IGN verriet, experimentiere Ubisoft’s kommendes Assassin’s Creed Odyssey erstmals mit „verzweigenden Erzählungen“ (im englischen „branching narratives“). Das heißt, dass einige Entscheidungen, die die Spieler*Innen treffen, im Spiel langfristige Konsequenzen nach sich ziehen werden und sich spürbar auf die Geschichte auswirken.

Assassin’s Creed Odyssey erscheint am 5.10.2018 für PlayStation 4 und Xbox One.

Vorbestellen auf Amazon.de:

Assassin’s Creed Odyssey [PlayStation 4]

Assassin’s Creed Odyssey [Xbox One]

Assassin’s Creed Odyssey [PC]

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments