Auferstanden in CryEngine

Die Mutter aller Far Cry-Spiele, Far Cry’s erster Teil, in neuester CryEngine Optik: beeindruckend – und von einem Modder

Es handelt sich gleich um zwei ganze Level. Die klasse umgesetzten Screenshots stammen tatsächlich aus spielbaren Abschnitten – und von Julian White. Der FarCry-Liebhaber und Profi-Modder hat keine Mühen gescheut und den OpenWorld Egoshooter aus dem Jahre 2004 in aktuellster CryEngine wiederbelebt.

Beeindruckend – und macht Lust auf mehr

Konkret handelt es sich um eine Insel bzw. zwei Level des Originals, nämlich Fort und Pier. White ist jedoch der Vorlage nicht hunderprozentig treu geblieben, sondern hat ein paar spielerische Novae der letzten Teile – Türme, Ruinen etc. – hinzugefügt. Laut eigener Aussage hat White kein Material des Originaltitels benutzt, sondern sämtliches Material von der Pike auf selbst rekonstruiert. Wir sagen nur: Respekt.

Ein Strand zum Reinspringen!

Spielbar ist der ganze Spaß übrigens unter dem Namen Far Cry: Fort Redux mithilfe der CryEngine SDK.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments