Autoren Borderlands sagen, dass das Ende definitiv noch nicht erreicht ist

© Gearbox Software

In einem Interview mit DualShockers erklärten die Hauptautoren der Borderlands-Reihe, Danny Homan und Sam Winkler, einige Dinge über die Zukunft des Franchise. 

Obwohl Borderlands 3 auf den Geschichten aller anderen Borderlands-Teile aufbaut, einschließlich der Stories aus Tales From The Borderlands, sind sie mit der Serie noch nicht fertig.

Borderlands 3 wird einige Handlungsstränge lösen, aber es werden auch neue Ereignisse eingeführt. Winkler denkt, sobald die Spieler den neuen Teil beendet haben, werden die meisten anfangen, ihn als Saga zu betrachten. Das Borderlands-Franchise ist sicherlich noch nicht fertig, denn es gibt noch genügend Raum für weitere Geschichten im Universum.

Zukünftige Teile werden auch in irgendeiner Weise mit diesen Spielen verbunden sein.

„Borderlands 3 bringt einige Fäden zusammen, hat einige neue Stränge und ist definitiv in keiner Weise das Ende von Borderlands.

In Borderlands ist immer Platz für mehr Geschichte.“

Borderlands 3 steht kurz vor der Veröffentlichung. Und um ständig daran zu erinnern, hat Gearbox einen weiteren actiongeladenen Trailer veröffentlicht, und… Claptrap kann keine Treppen steigen.

Der Trailer mit dem Titel Borderlands is Yours zeigt die vier Protagonisten, die Vault-Jäger, die die blutrünstigen Armeen, die die Spielwelt Pandora bevölkern, in die Luft jagen. Er zeigt auch die Bösewichte, die Calypso-Brüder, die ihre beste Bösewicht-Pose machen. Und schließlich sieht man den Haufen von Waffen, die das Spiel dem Spieler verspricht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*