Baldur’s Gate I, II, Siege of Dragonspear, Icewind Dale, Neverwinter Nights und Planescape Torment für Konsolen angekündigt

© Skybound Games © Beamdog

Skybound Games und Beamdog kündigten gestern eine Publishing-Partnerschaft an, um die Dungeons & Dragons Rollenspiel-Klassiker von Black Isle und BioWare, Baldur’s Gate, Baldur’s Gate II, Baldur’s Gate: Siege of Dragonspear, Icewind Dale, Planescape Torment und die Enhanced Version von Neverwinter Nights noch dieses Jahr für die aktuellen Konsolen umzusetzen.

Hier ein Auszug aus der Pressemitteilung:

„Beamdog ist bekannt dafür, klassische Dungeons & Dragons-Rollenspiele als verbesserte Version für den PC zu entwickeln – darunter Baldur’s Gate, Neverwinter Nights und Planescape: Torment. Sechs der beliebtesten Titel werden nun zum ersten Mal über Skybound in Form einer überarbeiteten Version als Box und digitaler Download auf Konsole erscheinen. Die Spiele bieten RPG-Fans die Möglichkeit, diese klassischen Dungeon & Dragons-Abenteuer auf eine völlig neue Art zu genießen.

Eine Auswahl von Beamdog-Spielen wird am Stand von Skybound Games auf der PAX East in Boston vom 28. bis 31 März anspielbar sein. (…)

„Diese Spiele sind ikonisch, besonders Baldur’s Gate war richtungsweisend für Dungeons & Dragons-Rollenspiele“, sagt Skybound Games CEO Ian Howe. „Wir sind erfreut, Beamdogs beeindruckendes Spiele-Portfolio auf die Konsolen zu bringen – sowohl für langjährige Fans als auch für Neueinsteiger. Gerade als Fan von Baldur’s Gate und Dungeons & Dragons bin ich begeistert, Beamdog als neuestes Mitglied der Skybound-Familie willkommen zu heißen.“

 

„Wir sind glücklich über die Partnerschaft mit Skybound und, dass all die großartigen Klassiker bald auf neuen Plattformen erscheinen werden“, sagt Trent Oster, CEO von Beamdog. „Skybound hat Großartiges geleistet und bewiesen, dass sie vertrauensvoll mit Entwicklern zusammenarbeiten. Wir sind begeistert, mit solch einer talentierten Gruppe zu kooperieren.“

Quelle:

Skybound Games Pressemitteilung

Über Martin Pilot 296 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*