Bandai Namco meldet neue Encore-Marken an

© Bandai Namco

Neue Markenanmeldungen in Japan könnten die Rückkehr von Mr. Driller, Klonoa, Splatterhouse und anderen klassischen Bandai Namco-Spielen für moderne Plattformen einläuten.

Einem Bericht von Gematsu zufolge meldete der Verlag ein Quintett neuer Marken mit Titeln, wie Mr. Driller Encore und Klonoa Encore an, die auf Remakes oder Remasters dieser ruhenden Franchise hindeuten könnten.

Bandai Namco hat das Encore-Titelschema in Japan bereits für zwei Titel verwendet: Katamari Damacy Encore (veröffentlicht als Katamari Damacy Reroll im Westen) und das kommende Kotoba no Puzzle: Moji Pittan Encore (ein Nintendo Switch-Puzzlespiel auf Basis einer Wii-Veröffentlichung von 2008).

Wenn Bandai Namco plant, weitere Spiele für die Encore-Reihe zu remastern, haben sie zwei gute Wii-Kandidaten in Mr. Driller W, einem WiiWare-Exklusiv-Titel, und Klonoa, dem Remake des 1997er Playstation-Originals Klonoa: Door to Phantomile. Diese beiden Spiele könnten als Grundlage für Mr. Driller Encore bzw. Klonoa Encore dienen – die Registrierung von Bandai Namco für diese Titel enthält auch ein Logo.

Bei Splatterhouse ist es möglich, dass Bandai Namco den 2010-Restart erneut herausbringt, der auf Playstation 3 und Xbox 360 für einen – naja – kühlen Empfang gesorgt hat.

Die anderen beiden Titel, die der Hersteller für Encore-Marken anmeldete, waren Wagyan Land und Genpei Touma Den, zwei Namco-Serien aus den 1980er-Jahren, die im Westen weniger bekannt sind.

© Bandai Namco/Wagyan Land
© Bandai Namco/Genpei Touma Den
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments