Batman entschuldigt sich

Batman: Arkham Knight ist ab heute wieder auf PC verfügbar. Und jeder, der ihm noch eine zweite Chance gibt, bekommt die ganze Serie gratis dazu.

Warner Brothers rüttelt noch mal kräftig an der Werbetrommel, um seinen angekratzten Ruf auf der PC-Plattform zu retten. Jeder Spieler, der vor dem 16. November zuschlägt oder schon längst immer Sommer zugeschlagen hat (und noch immer im Besitz des Spiels ist), bekommt die gesamte Serie digital geschenkt. Darin enthalten sind also: Arkham Asylum, Arkham City, Arkham Origins sowie Arkham Origins Blackgate.

Bei seinem ersten Release auf der PC-Plattform ging das Spiel als eines der größten Desaster der jüngeren Geschichte ein und verdiente sich zurecht das Prädikat: Unspielbar.

Batman-Games
Der Rächer gibt sich Mühe, die Herzen der PC-Fans zurück zu gewinnen.

Zudem haben die Entwickler des Studios Rockstready angekündigt, Anfang Januar einen kostenlosen DLC zu veröffentlichen – der als Entschuldigung für alle PC-Zocker eine Woche früher am Computer erhältlich sein wird.

Ob dies den Kohl fett macht oder ob auch wieder Releaseprobleme zu verzeichnen sein werden, bleibt abzuwarten. Wie ist euer Eindruck der Neuveröffentlichung? Ist sie endlich spielbar und macht sie Spaß? Und könnt ihr Warner Brothers verzeihen? Sie versuchen sich jedenfalls Mühe zu geben.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments