BlizzCon 2019: Die neue Erweiterung zu WoW mit dem Namen Shadowlands kann vorbestellt werden

© Blizzard

Auf der BlizzCon 2019 stellte Blizzard viele Spiele vor, angefangen mit Diablo IV, der Overwatch-Suite, die sich auf die Zusammenarbeit mit vier Spielern konzentriert und die Erweiterung von World of Warcraft.

Letzteres, Shadowlands genannt, ist bereits vorbestellbar und wird für das Jahr 2020 erwartet. Zusätzlich zu einer brandneuen Geschichte für die Spieler, gibt es eine neue Fraktion, die zusammengestellt werden kann um bösen Kreaturen gegenüberzutreten. Die Erweiterung bietet, ein neues Gebiet namens Ombreterre, das zu erkunden ist. Ombreterre ist in vier Bereiche unterteilt und besteht aus Resreth, einem Spukviertel im gotischen Stil voller Geister, die nur eines wollen: den Tod der Heldin Sylvarden, einer Waldfee. Sie entspannt sich in Maladraxxus, einem dunklen Wald, in den böse Wesen und die Bastion eindringen. Dieser Ort ist viel weiter fortgeschritten, als die anderen und bietet Gebäude mit einer Höhe von mehreren hundert Metern.

World of Warcraft: Shadowlands bietet natürlich neue Quests und Dungeons sowie einen brandneuen Raid namens The Tower of the Damned.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*