Bloodborne: The Board Game: Kickstarter-Kampagne startet nach Ostern

© CMON Licensed by Sony Computer Entertainment

Kurz nach Ostern, am Dienstag, dem 23. April 2019, wird die Kickstarter-Kampagne für die Brettspiel-Umsetzung des From Software-Bretts Bloodborne starten. Um die Fans anzuheizen, wurde bereits vorab ein Trailer zu Bloodborne: The Board Game veröffentlicht:

Spielmechanisch wird es sich um einen Dungeon Crawler handeln, der mit Miniatur-Figuren daherkommt. Charakterfortschritte werden mit Karten und deren Zusammenstellung realisiert. So beginnt jeder Charakter mit dem selben Starterdeck – Mit dem Ziehen neuer Karten, die mitunter Waffen und Skills verändern, wird die Art und Weise beeinflusst, wie man in Kämpfen agieren muss. Das Deckbuilding-Element soll den Glücksfaktor merklich reduzieren. Aber wie schon in den Prä-Sekiro Spielen von From Software kann man sich auch hier ordentlich verskillen, und bekommt dann rasch die entsprechende Rechnung serviert.

Entwickelt wird das Spiel von Cool Mini or Not (CMON), die bislang in erster Linie für die Spiele Zombicide und Massive Darkness bekannt sind, welche gleichsam über Kickstarter finanziert worden sind. Für das Game Design bei Bloodborne: The Board Game zeigen sich die Herren Michael Shinall (Rum & Bones, Xenoshyft: Onslaught) und der Kanadier Eric M. Lang, der mitunter auch am Munchkin: Collectible Card Game oder an Lizenz-Geschichten wie Call of Ctuluh: The Card Game gearbeitet hat.

Quelle:

CMON

Über Martin Pilot 303 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*