Bubsy braucht Geld: Kickstarter für die Fortsetzung startet

© Accolade

Auch wenn nur wenige, unverdienterweise, das Original kennen – Bubsy, the Bobcat setzt auf sein Comeback. Im April möchte der Publisher Accolade ein neues Spiel um die putzige Katze auf den Markt werfen und startet deshalb eine Kickstarter-Kampagne.

Bubsy: Paws on Fire!, so das neue Game, soll die aktuelle Generation der Spieler ansprechen. Die Kampagne ist aber nicht dafür gedacht, dass Programm zu finanzieren, nein, es geht hierbei um zwei sogenannte Stretch-Ziele, da das Spiel an sich schon kurz vor der Verendung steht.

Mit einem angepeilten Ziel von 25.000 US-Dollar sollen zwei zusätzliche Kostüme für den Rotluchs erhältlich sein und “more Bubsy in-game chatter.” (mehr Bubsy-In-Game-Chatter)

Zudem soll es einen neuen Charakter geben, dessen Silhouette ein bischen wie ein Bit.Trip-Held anmutet, neue Level und ein neuer Bossgegner. Wer ein Unterstützer werden wird, bekommt natürlich das Spiel, einen Soundtrack (ein Ohrwurm), weitere Bubsy-Spiele und einige der Bit.Trip Runner-Spiele von Choice Provisions. Diese Goodies und DLCs kommen dann irgendwann diesen Sommer.

Choice Provisions, bekannt für seine Arbeit an der Bit.Trip-Plattform, ist eine Zusammenarbeit von Accolade und einem neuen Entwickler, bringt einige Verbesserungen zum letztjährige Bubsy: The Woolies Strike Back. Die, von nicht allen geliebten, Wortwitzeleien, werden zurück geschraubt. Und auch die weiteren Charaktere schützen etwas vor dem aussergewöhnlichem Charme Bubsys.

Am 5. Februar 2019 startete die Kickstarter-Kampagne um 13.00 Uhr (ET). Das Spiel selbst wird in diesem Frühjahr auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Windows PC starten.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*