Cory Barlog würde sich freuen, God of War auf dem PC zu sehen

(c) Santa Monica Studio

Cory Barlog würde gerne God of War auf dem PC sehen, obwohl er weiß, dass dafür ein Wunder vom Himmel notwendig sein wird.

Der Regisseur des letzten Teils der Saga hat in sozialen Netzwerken zum Ausdruck gebracht, dass er das Spiel, für das er verantwortlich war, gerne auch auf Computern sehen würde. Gleichzeitig ist er sich jedoch sehr bewusst, dass dies aufgrund von fehlenden Lizenzen wahrscheinlich nicht geschehen wird.

Die offizielle Ankündigung der Veröffentlichung von Death Stranding auf dem PC hat dazu geführt, dass Spieler die Möglichkeit sehen, dass dies auch mit anderen großartigen, exklusiven Playstation 4-Spielen geschehen könnte. God of War, das Spiel des Jahres 2018, würden viele gerne auf einem PC mit all dem technischen Potenzial, das dies mit sich bringen könnte, erleben. Was viele nicht im Hinterkopf haben, ist, dass es trotz des Willens seiner Schöpfer direkt darauf ankommt, wer die Eigentümer des Spiels sind.

Aus diesem Grund weist Cory Barlog, der gerne sehen würde, wie Kratos am PC Skelette zerschneidet, darauf hin, dass diese Entscheidung seinen Befugnissen entgeht. Viele erwähnten God of War als Kandidaten für eine PC-Version nach dem Fall der Exklusivität von Death Stranding, obwohl sich das überhaupt nicht ähnelt.

Letztendlich gehört Death Stranding Hideo Kojima und die Vereinbarung mit Sony wirkt sich nur auf die Konsolenexklusivität aus. Nachdem Kojima die von beiden Parteien festgelegte Zeit abgewartet hat, kann er sein Spiel sicherlich auf jeder anderen Plattform starten, die kein direkter Wettbewerber der PS4 ist.

https://twitter.com/corybarlog/status/1189014636902830081

Im Fall von God of War sind sowohl die Lizenz als auch das Studio (Santa Monica) Eigentum von Sony. Daher entscheidet dieses Unternehmen, was mit seinen Produkten gemacht wird und auf welchen Plattformen sie gestartet werden können.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments