Crunchyroll stellt erste Original-Anime vor

Crunchyroll
© Crunchyroll.com

Bereits seit 2015 mischt Crunchyroll in der Anime-Branche als Co-Produzent mit. Bislang beteiligte sich der Streamingdienstleister an mehr als 60 Produktionen, beispielsweise am Isekai „The Rising of the Shield Hero“.
Im August 2018 folgte dann die Ankündigung, dass man eigene Anime produzieren wolle.
Neben der Zusammenarbeit mit Studios wie MAPPA oder Publishern wie Kodansha können sich Fans zukünftig ebenfalls auf Eigenproduktionen freuen.
Das erste LineUp von Chrunyroll Originals wurde schlussendlich gestern enthüllt.

Crunchyroll selbst sinnt den kommenden Kooperatioen und Eigenanimationen natürlich positiv entgegen:

Crunchyroll enthüllt heute offiziell das anfängliche Lineup an Crunchyroll Originals, welches aus acht verschiedenen Serien unterschiedlichster Genres besteht – darunter Fantasy, Romance, Historische Fiktion und vieles mehr. Dank Partnern wie dem Publisher Kodansha, dem Animestudio MAPPA und den eigens gegründeten Crunchyroll Studios können sich die Zuschauer auf frische Geschichten und Perspektiven von verschiedensten Creatorn aus aller Welt freuen.

 

Chrunyroll Originals im Überblick

  • In/Spectre – In diesem Crunchyroll Original vermischt sich eine übernatürliche Romanze mit dem Mysteriösen, als ein junges Paar sich aufmacht, um eine Reihe düsterer Vorkommnisse in ihrer Umgebung aufzuklären. Jetzt verfügbar auf Crunchyroll!
  • Tower of God –  Eine Produktion von Crunchyroll und WEBTOON, basierend auf der Comicreihe „Tower of God“, welche von SIU kreiert und von WEBTOON veröffentlicht wird. In dieser Dark-Fantasy-Serie muss sich ein junger Mann einer Reihe mysteriöser Herausforderungen und schrecklichen Dingen stellen, während er Freundschaften schließt und die Gesetze enthüllt, denen dieser „Turm“ unterliegt, damit er die einzige Freundin retten kann, die er jemals hatte. Die Animation wird von TELECOM ANIMATION FILM produziert, während SOLA ENTERTAINMENT das Production management übernimmt. Ab Frühling 2020 auf Crunchyroll.
  • Onyx Equinox – In dieser Crunchyroll Studios Produktion von Sofia Alexander wird ein aztekischer Junge von den Göttern vor dem Tode bewahrt und als „Champion der Menschheit“ auserwählt. Nun muss er seine Apathie gegenüber seinen Mitmenschen ablegen und das Potenzial der Menschheit in einem Kampf beweisen, der die ganze Spanne der mesoamerikanischen Kulturen auf fantastische, doch authentische Weise umfasst. Ab Sommer 2020 auf Crunchyroll.
  • The God of High School – Ein Crunchyroll Original, basierend auf der Comicreihe „The God of High School“, welche von Yongje Park geschaffen und von WEBTOON vertrieben wird. Diese actiongeladene Serie dreht sich um einen Oberschüler und seine Freunde, die sich die Kräfte der Götter zunutze machen, um in einem epischen Turnier teilzunehmen und die Machenschaften einer mysteriösen Organisation aufdecken – und sollten sie siegreich aus diesem Turnier hervor gehen, soll ihnen ihr innigster Wunsch gewährt werden. Die Animation wird von MAPPA produziert und SOLA ANIMATION übernimmt das Production Management. Demnächst auf Crunchyroll.
  • Noblesse – Eine Produktion von Crunchyroll und WEBTOON, welche auf der Comicreihe „Noblesse“ von Jeho Son und Kwangsu Lee basiert, die von WEBTOON publiziert wurde. Im Fokus dieser Fantasy-Geschichte steht ein mächtiger Vampir-Adliger, der sich nach 820 Jahren des Schlafens in der modernen Zivilisation zurecht finden muss und dabei mit seinen neuen Freunden gegen eine geheime Organisation bestehen und seine Vergangenheit aufdecken muss. Production I.G produziert die Animation. Demnächst auf Crunchyroll.
  • Meiji Gekken: Sword & Gun (Arbeitstitel) – Im Japan des Jahres 1870 folgen wir einem Ensemble an Charakteren – einem ehemaligen Samurai, einem Yakuza-Leibwächter, einer Spionin und einer Geisha-Assassinin – wie sie versuchen, ihren Platz in der sich rapide entwickelnden Meiji-Ära zu finden und den Sünden ihrer Vergangenheit zu entkommen. Eine Produktion von Crunchyroll Studios. Demnächst auf Crunchyroll.
  • FreakAngels – Nachdem die Zivilisation ein abruptes Ende genommen hat, müssen zwölf 23-Jährige mithilfe ihrer psychischen Begabungen in den Ruinen Londons überleben und sich ihre gute Seite bewahren, um die Gesellschaft wieder aufzubauen. Eine Crunchyroll Studios Produktion, basierend auf den Graphic Novels von Warren Ellis & Paul Duffield. Demnächst auf Crunchyroll.
  • High Guardian Spice – In dieser Crunchyroll Studios Produktion von Raye Rodriquez trainieren vier tapfere Mädchen an der High Guardian Academy, um zu großen Helden zu werden. Hier schmieden sie tiefe Freundschaften, enthüllen fiese Machenschaften und müssen sich für den Kampf gegen ein noch unbekanntes Übel vorbereiten. Demnächst auf Crunchyroll.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*