Dark Souls: Neue Screenshots und Charakterdetails

Zu sehen sind unter anderem Details zum Online-Phantomsystem sowie einige Artworks und Infos zu spielbaren Charakterklassen

In den jetzt veröffentlichten Screenshots liegt der Fokus vor allem auf dem Onlinesystem, nachdem Spieler in gehabter Manier anderen Spielern Hinweise geben, ihnen helfen oder ihnen hinterlistig in den Rücken fallen können. Auch kann man wieder an Orten, an denen man Blutlachen entdeckt, beobachten, wie andere Spieler an vertrackten Stellen hops gehen.

Darks Souls III: Wenn man mal schlecht drauf ist

Daneben sind aber noch einige Screenshots, zwei Artworks und Details zu vier spielbaren Charakterklassen aufgetaucht:

Der nördliche Krieger: Logischerweise kämpft dieser bevorzugt mit Äxten, beherrscht die besondere Fähigkeit des „Kriegsschreies“ und bewegt sich dabei flinker als der klassische Ritter mit schwerem Schwert. Beim Server Stress Test konnte man auch die Fähigkeit des „Donnerspeeres“ nutzen, die umso wirkungsvoller war, je näher man dem Gegner auf die Pelle rückt.

Der weiße Bote: Dieser Charakter schwingt einen Streitkolben, besitzt eine hohe Ausdauer und durchschnittliche Magie- und Heilkräfte. Durch die Fähigkeit „Seelenpfeil“, einem zeitweiligen Powerboost oder einer breiten Facette an Zaubern erweist sich dieser Charakter als äußerst variantenreich.

Der Scharfrichter: Erinnert äußerlich an Bloodborne und besitzt Fähigkeiten im Stile von Meuchelmördern. Ist aber auch magisch begabt und führt vorzugsweise Hellebarden oder Speere als Waffe.

Darks Souls III: Der Scharfrichter erinnert äußerlich an Bloodborne

Ritterlicher Vagabund: Ganz in Metall gekleidet und mit der Kampftechnik „Haltung“ ausgestattet ist er als Charakter für vielfältige Angriffsstile deklariert. Mit einer Schwert-Schild-Kombo lässt er sich als klassischer Streiter führen.

Dark Souls III wird in Japan für PS4 und Xbox One am 24. März 2016 erscheinen. PC Spieler dürfen sich dort ab dem 12. April auf zahlreiche Tode freuen.

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments