Death end re;Quest: Westlicher Release bestätigt

Death end re;Quest
Death end re;Quest © Compile Hearts
Wie nun die Verantwortlichen von Compile Heart bekannt gaben, wird ,,Death end re;Quest“ auch im Westen erscheinen. Passend zur Ankündigung erreichte uns zudem ein neuer Trailer.

Das Spiel soll Anfang des nächsten Jahres hierzulande exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Einen Konkreten Termin nannte man allerdings nicht. Death end re;Quest ist in Japan seit April 2018 erhältlich.

Trailer:

Handlung:

Shin Mizunashi ist ein Programmierer aus Leidenschaft. Eines Tages erhält er eine E-Mail von Shiina Ninomiya – eine Frau, die vor einem Jahr spurlos verschwand. Sie schreibt, dass sie wortwörtlich zwischen zwei Welten gefangen ist: Sie kann sich aus ihrem VR-MMORPG „World Odyssey“ nicht mehr ausloggen, da dessen Entwicklung eingestellt wurde. Um sie zu retten, muss Shin mit NPC’s sowie Entwicklern in und außerhalb des Spiels zusammenarbeiten. World Odyssey steckt jedoch voller Bugs, was die Rettungsaktion deutlich erschwert…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.