Der seltene Nintendo PlayStation-Prototyp wird bald zum Verkauf angeboten

© Sony/Nintendo

Manchmal sind unglaubliche Sammlerstücke auf dem Markt. Und eines der seltensten bekannten Stücke wird demnächst dem Meistbietenden angeboten. Diese Gelegenheit für wohlhabende Sammler ist umso wertvoller, als die Maschine seit vielen Jahren als verloren galt.

Terry Diebold, der Besitzer der Nintendo Playstation hat direkt die Nachricht kommentiert, die besagt, dass er bereit sei, ernsthafte Angebote an die E-Mail-Adresse tdiebold51@verizon.net zu erhalten. Er gab auch an, dass er sich in der Vergangenheit an zwei Auktionshäuser gewandt hatte, um das Gerät zu versteigern, aber dass sie den Preis der Maschine nicht einschätzen konnten, weil es sich um einen einzelnen Prototype handele.

Cédric Biscay, Präsident von Shibuya Productions und Organisator der Show MAGIC Monaco, hat gerade auf seinem Twitter-Account bekannt gegeben, dass er von Terry Diebold über seine Absicht informiert wurde, seinen Prototyp der Nintendo Playstation zu verkaufen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen ist noch nicht bekannt, wo dieser kostbare Prototyp zu dem geforderte Preis verkauft werden wird. Angesichts der Seltenheit und der historischen Bedeutung der Konsole ist zu erwarten, dass eine verrückte Summe erreicht wird. Cédric Biscay erwartet einen Weltrekord.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*