Dice Entwickler trifft Aussage zu Auflösungsunterschieden

Star-Wars-Battlefront

Nachdem wir euch vor ein paar Tagen darüber berichtet haben das es Unterschiede bei der Auflösung der Konsolenversion von Star Wars Battlefront gibt. Das sich das auch zum Release nicht ändern wird ließ Johan Andersson , seines Zeichen Technical Director bei EA, auf eine Anfrage bei Twitter  auf die Nachfrage eines Spielers durchblicken.

Die Framerate und die Wiedergabetreue ist wichtig. Und beides wollten wir nicht für die Auflösung opfern.

 

@bionicbeagle @VagelisVala frame rate & fidelity is indeed king, dont want to sacrifice it for resolution. but a choice each game team does

Ein weiterer Fan fragte nach ob das Team bei Dice über dynamische Auflösung nachgedacht hätten, worauf er Antwortet :

Wir haben es uns überlegt, aber mit der von uns eingesetzten Technik währe so eine Umsetzung sehr komplex gewesen, deswegen haben wir es nicht implementiert.

@pixelp3 @bionicbeagle @VagelisVala thought yes, implemented no. can be extra complex combined with the temporal techniques we use

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments