Die Final Fantasy 7-Remake-Demo wird möglicherweise bald für PlayStation Plus-Abonnenten erhältlich sein

© Square Enix

Wie bereits bekannt ist, ist dass Square Enix nächsten Monat während seiner Presseshow mehr vom Final Fantasy VII Remake auf der E3 zeigen wird.

Und dann, Anfang dieser Woche, hat Kat Bailey von USGamer das Gerücht aufgebracht, dass sie jemanden kennt, der eine Demo des mit Spannung erwarteten Remakes gespielt hat, und dass jeder die Demo „eher früher als später“ sehen wird. Laut einem Leck (über Reddit) wird Square Enix die Demo entweder direkt nach der Vorstellung des Spiels auf der E3, oder innerhalb einer Woche nach der Show veröffentlichen.

Das heißt, die Demo wird nur für Playstation Plus-Abonnenten verfügbar sein, aber es wird voraussichtlich die sein, die Mitglieder der Presse auf der E3 Judges Week gesehen haben. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass dies eine Fälschung ist. Während Bailey darauf bestand, dass die Öffentlichkeit die Demo bald sehen würde, sagte sie nicht, dass sie veröffentlicht werden würde. Mit anderen Worten, man sollte nicht zu viel darauf geben.

Das Final Fantasy VII Remake ist für die PS4 – und nur für diese Konsole – in der Entwicklung. Zusätzliche Plattformen wurden nicht erwähnt. Darüber hinaus gab es keine Infos, wann der erste Teil des Spiels veröffentlicht wird. Hoffentlich ändert sich das nächsten Monat auf der E3.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*