Die PC-Gaming-Show findet während der E3 2019 wieder statt

© PC Gamer

Zum vierten Mal in Folge werden PC-Spieler in der E3 2019 ihren „Moment“ erleben. Die PC Gaming Show ist wieder da.

Die vor vier Jahren gestartete PC Gaming Show hatte einen schwierigen Start und es dauerte ein paar Versuche, um sie in Schwung zu bringen. Die Veranstaltung scheint jedoch ihre endgültige Form gefunden zu haben, mehr zusammen gefasst und effektiver. Es ist jetzt eine Gelegenheit, viele unabhängige Spiele zu entdecken, die in den nächsten zwölf Monaten in Steam, Epic Game Store, GoG und anderen Plattformen zu finden sein werden. In diesem Jahr findet die PC Gaming Show – immer noch von PC Gamer organisiert – am Montag, 10. Juni, um 10 Uhr live aus Los Angeles (19 Uhr unserer Zeit) statt und kann live auf YouTube, Twitch und Facebook verfolgt werden.

Der Inhalt ist im Moment noch ein großes Rätsel, aber man sollte wahrscheinlich über den Epic Game Store und seine Exklusivangebote, FPS, Survival-Spiele, ein paar Battle-Royal- und kleine Projekte sprechen. Letztes Jahr hatte man die Gelegenheit, Mavericks: Proving Grounds, ein Battle-Royale mit 1.000 Spielern, das bezaubernde Verwaltungsspiel Two Point Hospital oder die PC-Ports Yakuza und Yakuza 0 zu entdecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*