DOOM 64 kommt am 22. November für die Nintendo Switch

© Bethesda/ZeniMax © ID Soft

Zusammen mit dem heißerwarteten Doom Eternal wird Bethesda am 22. November 2019 einen Titel der Reihe für die Nintendo Switch veröffentlichen, der bei den Re-Releases bislang eher stiefmütterlich behandelt wurde. Mit Doom 64 erschien 1997 der Nachfolger von Doom 2: Hell on Earth für das Nintendo 64 – Zwar gab es bei dem von ID Soft und Midway Games co-produzierten Sequel spielerisch keine großen Änderungen gegenüber dem Vorgänger, dafür aber einige technische Neuerungen, welche die neue Hardware ausnutzen sollten. Neben 32 exklusiven Levels, wurden die Texturen in Doom 64 höher aufgelöst, es gab neue Grafiken für Waffen- und Kreaturenmodelle, welche die Antialiasing-Features der Konsole nutzten, und es konnten Räume übereinander platziert werden und Umgebungen unterschiedlich ausgeleuchtet werden.

Bislang gab es abseits des Nintendo 64 und inoffizieller Fan-Portierungen für den PC keine Möglichkeit, den Titel auf moderner Hardware zu spielen. Das soll sich jetzt ändern. Pete Hines, Senior Vice President bei Bethesda, bestätigte die Veröffentlichung von Doom 64 als eshop-Titel und sicherte zu, dass alle Levels des Originals in der Portierung vorliegen würden.

Geheimnisvoll zeigte man sich ob der Frage, ob Doom 64 auch auf anderen Plattformen erscheinen werde. Dazu gibt es auf dem offiziellen Doom-Twitter-Account bloß ein vages „Das wäre toll“

Man kann aber beinahe davon ausgehen, dass das ein Indiz für plattformübergreifende Portierungen sein könne.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments