Duke Nukem 3D bringt nächste Woche Pig Cops und Cheesy One-Liner auf die Switch

© Gearbox Publishing

Unter den vielen Ports und Neuveröffentlichungen, die zum Nintendo Switch kommen, baut das System auch nach und nach eine schöne Sammlung klassischer Ego-Shooter auf.

Duke Nukem 3D: 20th Anniversary World Tour steht jetzt vor der Tür, gab Gearbox Publishing bekannt.

Das Spiel wird ab Dienstag im Switch eShop erhältlich sein und kostet bis 06. Juli 2020 nur 4,99 Euro, statt später dann 9,99 Euro. 2016 kam das Spiel, das auf dem mehr als zwanzigjährigen Duke Nukem 3D basiert, bereits auf PS4, Xbox One und Steam.

Der Switch-Port wird von SONKA Games verwaltet und umfasst Bewegungszielen, HD-Rumpeln und lokale drahtlose Multiplayer-Optionen. Für diese Version wurde auch eine völlig neue Episode (Episode 5) entwickelt, die 8 neue Levels von Allen Blum III, dem ursprünglichen Designer von Duke 3D, und Richard „Levelord“ Gray enthält. Für diese neue Folge wurden auch neue Musik von Lee Jackson und Dialoge von Jon St. John gemacht, um ihr ein authentisches Duke Nukem-Feeling zu verleihen.

„Ich bin Mitte der neunziger Jahre dem 3D-Entwicklungsteam von Duke Nukem beigetreten und bin stolz darauf, Teil der Entstehung des 3D-Ego-Videospiel-Genres gewesen zu sein, das die gesamte Videospielbranche verbessern würde. Dieses Projekt hat es uns ermöglicht, uns wieder mit den Ego-Pionieren Allen, Richard, Lee, Jon, Ken, Bobby und anderen zu verbinden, um wieder zusammen zu kommen, um nicht nur nostalgisch zu sein, sondern auch die Möglichkeit zu haben, unser Original zu verbessern und sogar etwas Neues mitbringen, einschließlich einer völlig neuen Episode, die dem klassischen Spiel hinzugefügt wurde. Heute freuen wir uns, dass die gesamte Nintendo Switch-Familie uns bei diesem Abenteuer begleitet.”

Randy Pitchford, Gründer der Gearbox Entertainment Company

Dies ist tatsächlich das zweite Abenteuer von Duke auf der Switch, da der letztjährige Umsetzung von Bulletstorm auch den Zusatzinhalt von Duke Nukem mit sich brachte.

Mit Duke 3D, der Doom-Trilogie der neunziger Jahre und Turok sieht die Aufstellung der FPS-Titel der alten Schule auf der Switch ziemlich solide aus. Man ist bereits verwöhnt, aber ist es zu viel verlangt, um auch auf Veröffentlichungen wie Marathon und Perfect Dark zu hoffen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*