E3 2019: Contra-Serie feiert mit Rogue Cops und der Anniversary Collection ein Comeback: Neuer Trailer und Packshot

© Konami

Konami Digital Entertainment, B.V. gab gestern im Rahmen der E3-Ankündigungen die Rückkehr der Contra-Reihe bekannt. Contra: Rogue Corps soll am 26. September 2019 für Konsole und PC erscheinen und die geschichtsträchtige Reihe fortsetzen.

Seit heute gibt es zudem einen aktualisierten Trailer sowie die offiziellen Packshots für die Veröffentlichungen.

Das neue Contra: Rogue Corps ist ein Third Person-Action Spiel für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam) – Eine Parallele zu den Side Scroller-Titeln von damals ist der Fokus auf schnelle und zielgerichtete Kämpfe. Director Nobuya Nakazato war bereits federführend bei der Entwicklung des SNES-Teils Contra III: The Alien Wars beteiligt, ebenso an dem SEGA Mega Drive/Genesis-Debüt Contra: Hard Corps – Insofern hat der gute Herr mehr als 25 Jahre Franchise-Erfahrung und kennt die Trademarks der Reihe: Riesige Ggner, auf die Spitze getriebene Action und eine ganze Reihe von spielbaren Charakteren mit süffisanten One-Linern. Contra ist ein spielbarer Actioner, der den Geist der 80er Jahre atmet. „CONTRA: ROGUE CORPS legt den Fokus auf verrückte Twin-Stick-Action. Bis zu vier Spieler ballern sich lokal oder online mit- oder gegeneinander durch die „Verdammte Stadt“, wobei ihnen vier abgedrehte Charaktere mit jeweils unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung stehen.“

„Jahre nach den Ereignissen der Alienkriege folgen Spieler in CONTRA: ROGUE CORPS einer ehemaligen Militärgruppe, die sich am Rande der Gesellschaft als Kopfgeldjäger und Schatzsucher in „Verdammte Stadt“ verdingt. Das Überleben erfordert schnelle Reaktionen, mächtige Waffen und eine gelegentliche organische und kypernetische Anpassung. Die Spieler erfüllen Missionen in PVE-Kampagnen und sammeln Ressourcen, um ihre Waffen zu verbessern und in „Verdammte Stadt“ am Leben zu bleiben. Wenn alles andere schief geht können sich Spieler einen Freund schnappen und ihre Feinde zusammen im Online-Multiplayer- oder Couch-Koop-Modus niedermähen.“

Wer zudem bis zum Release noch einmal ins Contra-Universum reinschnuppern möchte, oder alte Zeiten wieder aufleben lassen will, dem steht ab sofort die Contra Anniversary Collection auf allen Konsolen und PC (Steam) zur Verfügung. Ähnlich wie die Castlevania Anniversary Collection ist die Sammlung anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von KONAMI erschienen und versammelt 10 Spiele aus dem Franchise, das erstmalig 1987 das Licht der Videospielwelt erblickte.

© Konami
Source :
Konami
Über Martin Pilot 429 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*