E3 2019: EA Pressekonferenz – die besten vier Ankündigungen

© Electronic Arts

Electronic Arts startete inoffiziell am Samstag, den 8. Juni, mit dem jährlichen EA Play-Event die E3 2019, mit neuen Details zu Spielen wie Star Wars Jedi: Fallen Order und Apex Legends von Respawn Entertainment sowie zu seiner jährlichen Sportaufstellung, darunter FIFA 20 und Madden, enthüllte NFL 20. Der Publisher hat die Fans auch über die neuesten Inhalte zu bestehenden Spielen wie Battlefield 5 und Die Sims 4 informiert.

Hier die komplette Show:

Wer keine fast 3 Stunden Zeit hat – hier die einzelnen Clips bzw. Screenshots zu den wichtigsten Ankündigungen nochmal.

Erster Blick auf Star Wars: Fallen Order

Respawn Entertainment enthüllte 14 Minuten Gameplay zu Star Wars Jedi: Fallen Order, um EA Play zu starten. Das Filmmaterial zeigte ein Level auf dem Wookiee-Planeten Kashyyyk und endete mit einem Höhepunkt mit einem AT-ST-Bosskampf. Star Wars-Fans erhielten einen Einblick in die Lichtschwertfähigkeiten vom Jedi-in-Training Cal Kestis und man sieht einige bekannte Charaktere aus Rogue One: A Star Wars Story.

Apex Legend bekommt einen neuen Held für die 2. Staffel

Respawn Entertainment hat einen ersten Blick auf den neuen Apex Legend Saison 2 Battle Pass und eine Menge neuer Inhalte gewährt. Staffel 2 heißt Battle Charge und beinhaltet eine neue Waffe, eine neue Legende, namens Wattson, und eine „neue Art, das Spiel zu spielen“.

© EA/Respawn Entertainment

 

FIFA Street kommt in FIFA 20 zurück

Die größte Neuerung von FIFA 20 ist Volta Football, ein Karrieremodus, der die Personalisierungs- und Individualisierungsstufe von NBA 2K MyCareer mit Spielen und Tricks im FIFA Street-Stil kombiniert. Auf den Straßen können die Spieler aus mehreren Spielen mit alternativen Regeln auswählen, die ein wenig an die Hausregeln erinnern, die die Spieler in FIFA 19 spielen könnten. Die Modi umfassen 3-gegen-3 und 4-gegen-4-Spiele ohne Torhüter, 4-gegen-4 und 5-gegen-5 mit Torhüter und professionelles Fußball (gespielt auf Hartplätzen mit einem kleineren Ball und fünf Spielern pro Seite)… Spielfelder und Plätze werden an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt unterschiedlich groß sein.

Battlefield V – Zurück in den Pazifik

Zusätzlich zur Vorschau auf neue Multiplayer-Karten für Battlefield 5 macht Entwickler EA DICE neugierig auf die fünfte Inhalts-Staffel des Spiels. Kapitel 5 wird sich auf den Eintritt der USA und Japans in den Zweiten Weltkrieg konzentrieren. Die Schlacht von Iwo Jima wird eine der vorgestellten Karten im Konflikt sein. Waffen, Gegenstände und Fahrzeuge aus beiden Ländern werden dem Spiel hinzugefügt.

© EA/DICE

 

Mehr zu den einzelnen Vorstellungen im Laufe des Tages

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*