E3 2019: Gods and Monsters ist eine unerwartete Enthüllung von Ubisoft

© Ubisoft

Nach einer durchwachsenen Pressekonferenz überraschte Ubisoft am Ende der Präsentation mit einem neuen Franchise: Gods and Monsters, einem Titel mit einem kindlichen, aber mythologischen Thema.

Das gleiche Team, das für Assassins Creed Odyssey verantwortlich war, Ubisoft Quebec Studio, ist für das neue Spiel zuständig.

Der Spieler übernimmt die Rolle von Fenyx, der (oder die), obwohl an sich schon fast vergessen, die griechischen Götter und deren Macht retten soll. Mit mythologische Kreaturen und fantastischen Fähigkeiten soll das neue Projekt eine offene Welt bieten und eine neue epische Geschichte erzählen.

Es war nicht gerade der beste Weg, um eine Konferenz zu beenden, aber das Team, das die schöne letzte Episode der Assassins Creed-Reihe gedreht hat, verdient Anerkennung. Gods and Monsters, das bis dahin unbekannt war, wurde bereits mit einem Erscheinungsdatum für den 25. Februar 2020 vorgestellt, vorerst ohne angekündigte Plattformen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*