E3 2019: Remake von Destroy All Humans! wird den Planeten im Jahr 2020 erobern

© THQ Nordic/Black Forest Games

Crypto-137 ist zurück auf der Erde, um die Menschheit ein für allemal zu zerstören: das erste Destroy All Humans! bekommt ein Remake. Der Werbetrailer läuft mit dem Song „Ich Will“ der deutschen Band Rammstein und bringt den launischen Alien mit neuen Tricks aber dem gleichen Hass auf den Menschen.

Bei dem Game spielt man, wie in den klassischen Science-Fiction-Filmen der 1950er Jahren  und man wird in die Rolle des Außerirdischen versetzt, der den Planeten infiltrieren, Zerstörung verursachen, die Regierung stürzen und die amerikanische Lebensweise ausmerzen muss. Dafür hat Crypto-137 ein Arsenal an seltsamen Kräften und exotischen Waffen, einschließlich der berüchtigten Anal Probe Gun.

Als THQ Nordic zum ersten Mal ankündigte, dass im Laufe dieser Woche drei neue Spiele vorgestellt werden, versprachen sie ein Spiel, das nicht von dieser Welt ist. Jetzt hat der Verlag einen Remake-Trailer zu Destroy All Humans! veröffentlicht, in dem das neue Alien-Spiel für 2020 angekündigt wird.

Der Publisher hofft offenbar, das Spiel wieder auf den gleichen Bekanntheitsgrad zu bringen, wie bei der Erstveröffentlichung. Während Destroy All Humans! bereits 2016 ein Remastering für die Playstation 4 erhalten hat, handelt es sich bei diesem Spiel um ein direktes Remake.

Laut Black Forest Games ist es zu 100 Prozent inhaltlich korrekt. Sie hoffen jedoch nicht nur, dass die Open-World-Komponente die Wiederspielbarkeit erhöht, sondern dass es neben verschiedenen Herausforderungen und Upgrades auch zu einer Verlängerung des Spiels kommt. Laut Onurhan Karaagacil, dem Entwicklungsleiter des Spiels, wird das Remake mindestens 30 bis 40 Stunden dauern. Jetzt sagt der Regisseur „zitiere mich nicht dazu“, aber entweder ist er weit weg oder das neue Spiel ist länger als das Original. Damals dauerte es 10 bis 20 Stunden, abhängig von dem Spielstil. „Mindestens“ 30 bis 40 Stunden sind viel größer als 10 bis 20. Auch hier ist Karaagacli möglicherweise weit entfernt von seiner Einschätzung, aber er ist der Entwicklungsdirektor des Spiels, und das dann nicht zu wissen – in diesem Fall wäre das sehr seltsam.

In jedem Fall verspricht der Remake-Trailer von Destroy All Humans!, dass das Spiel genauso verrückt sein wird wie die ursprüngliche Version, da Crypto eine ganze Stadt mit dem Rammsteins „Ich Will“ hypnotisiert, bevor er sie verdampft.

Es gibt keine Hinweise darauf, ob andere Destroy All Humans-Spiele ebenfalls neu erstellt werden oder nicht, zumal nach Destroy All Humans 2 die beiden anderen Spiele Big Willy Unleashed und Path of the Furon aus der Serie negative Bewertungen erhielten.

Die Möglichkeit weiterer Destroy All Humans-Spiele könnte sich auch ergeben, wenn das Remake erfolgreich ist. Angesichts der Tatsache, dass das Franchise immer noch eine große Anhängerschaft hat, könnte ein Erfolg des Remakes darauf hindeuten, dass in Zukunft weitere Spiele für dafür entwickelt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*