E3 2019: Square Enix – Last Remnant Remastered, Final Fantasy VIII Remastered und Final Fantasy Crystal Chronicles

Square Enix
© Square Enix

Square Enix reitet voll auf der Remaster-Welle. Das zeigen drei, der interessantesten Neuauflagen, die auf dem E3-Showcase gezeigt wurden.

Auf der E3-Pressekonferenz 2019 des Publishers gab das Unternehmen bekannt, dass The Last Remnant Remastered auf die Nintendo Switch kommt.

Das ursprüngliche Spiel wurde bereits 2008 auf der Xbox 360 und dem PC veröffentlicht. Die überarbeitete Version wurde am 6. Dezember 2018 auf Playstation 4 veröffentlicht.

The Last Remnant Remastered ist ab sofort für Playstation 4 und Switch verfügbar.

Neben dem hervorragenden Final Fantasy VII kam von dem japanischen Software-Giganten eine weitere Neuigkeit aus der Mainline-Serie, welche einen Neustart hinlegt.

Final Fantasy VIII Remasters wird kommen. Der Trailer zu dem Titel, der kein Remake sein wird, wurde ebenfalls auf der Bühne von Square Enix gezeigt.

Das Original von Final Fantasy VIII wurde bereits 1999 veröffentlicht. Dieses Jahr können aber erstmals, neben PS4-Nutzern, auch PC-, Switch- und Xbox One-Spieler die Geschichte erleben.

Auch von Final Fantasy Crystal Chronicles wurde eine Neuauflage für die Playstation 4, Nintendo Switch, iOS und Android für diesen Winter angekündigt.

In Crystal Chronicles schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Abenteurers, der in einem Wohnwagen reist, um mystischen Treibstoff für Kristalle zu sammeln. Diese Kristalle sind von entscheidender Bedeutung, da sie dazu beitragen, die Welt vor dem zerstörerischen Miasma zu schützen.

Die Einzelspieler-Kampagne dreht sich darum, dass ein Schiff mit den namens gebenden Kristallen eskortiert werden muss. Feinde und Rätsel machen die Geschichte interessant. Das ehemalige GameCube-Spiel wird auch eine online Mehrspieler-Variante bieten.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*