E3 2019: Termine für das nächste Jahr bekannt gegeben

© E3

Die diesjährige Electronic Entertainment Expo geht heute zu Ende. Fünf Tage bekamen die Spieler und Fans eine Fülle von Informationen und konnten einige der neuesten Projekte testen. Jetzt, da die Show zu Ende geht, ist es Zeit, mit der Planung für das nächste große Event zu beginnen. Der Termin für das Jahr 2020 steht aber schon fest.

Wie jedes Jahr verabschiedet sich die ESA am letzten Tag mit einem Banner, auf dem sie die Teilnehmer schon für die nächste E3 einladen. Darauf steht schon der Termin für die Expo 2020. Der Twitter-Nutzer lucas_patricio zeigt ein Foto, auf dem zu sehen ist, dass die E3 2020 vom 9. bis 11. Juni 2020 stattfinden wird, also zu einem ähnlichen Zeitpunkt, wie die diesjährige Messe.

Es ist natürlich viel zu früh darüber zu Spekulieren, was nächstes Jahr auf der Messe zu sehen sein wird. Höchstwahrscheinlich wird man, im Gegensatz zur enttäuschenden Informationspolitik von Microsoft, Project Scarlett endlich in Aktion erleben können. Sollte sich Sony dazu entschließen, wieder teilzunehmen, werden sie ihre nächste Konsolengeneration enthüllen. Und auch Bethesda, die ja ihr Versprechen, Starfield und The Elder Scrolls VI zu zeigen gebrochen haben, haben spätestens dort die Chance, ihre Fans wieder zu versöhnen.

Cyberpunk 2077 wird einige Monate vor der 2020er Show aufschlagen und so kann man nur hoffen, dass The Last of Us Part II der große Renner der nächsten E3 werden wird, sollte der Playstation-Entwickler dabei sein.

Nach turbulenten Tagen für alle, die sich mit der E3 2019 befasst haben, – Aussteller, Medienvertreter, Presse, Fans und, ja auch wir, die wir versucht haben, möglichst zeitnah News und Informationen online zu stellen –  können sich jetzt langsam wieder auf andere Themen konzentrieren, obwohl die Show noch länger nachhallen wird.

Good bye, au revoir, 再見さようなら, auf Wiedersehen an die E3.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*