Eine japanische Werbung für das Final Fantasy VII Remake rührt zu Tränen

© Square Enix

Bereits im September begeisterte Square Enix mit dem neuen Final Fantasy VII Remake-Trailer und der 40-minütigen Gameplay-Demo. Jetzt hat Square wieder zu Tränen gerührt, aber diesmal wegen des Gefühls in ihrem neuen FF7-Remake-Werbespot.

Der Live-Action-Werbespot dauert 13 Minuten, aber es lohnt sich auf jeden Fall für jeden Final Fantasy-Fan ihn sich anzusehen! Das Original wurde auf japanisch hochgeladen, obwohl er zum Glück von einigen engagierten Fans auf englisch übersetzt wurde.

Hier ist der FF7-Remake-Spot (mit ENG-Subs):

Dieses 13-minütige Video folgt einem jungen Mann und seiner Freundin, der noch nicht die Originalversion von Final Fantasy VII auf der PS1 gespielt hat, während seine Freundin gute Erinnerungen an das Spiel hat. Er fragt sich, warum fast jeder in seinem Büro auf das FF7-Remake gespannt ist, bis er zufällig auf einen großen FF-Fan trifft.

Es soll hier nicht auf Einzelheiten eingegangen werden, aber der Clip wird mit Sicherheit die Zuschauer beeindrucken, so herzerwärmend die Botschaft ist. Sicher, es ist nur ein Werbespot für das Remake, aber man weiß auf jeden Fall zu schätzen, wie gut er durchdacht ist. Es ist so ziemlich ein Liebesbrief an das Spiel und an die Fans, die es damals gespielt haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*