›Fairy gone‹: Neuer Teaser zur zweiten Hälfte

Die offizielle Webseite für den P.A.Works Original Anime ›Fairy gone‹ veröffentlichte heute ein neues Promotion-Video, welches einen ersten Einblick in die zweite Hälfte der Serie bietet. Zusätzlich wird in dem Clip das neue Opening „Still Standing“ von [K]NoW_NAME vorgestellt.

Das Fantasy-Drama wurde erstmals am 07. April 2019 ausgestrahlt. Hierzulande sicherte der VoD-Anbieter WAKANIM die Rechte an der Serie und veröffentlichte bislang die ersten 12 Episoden.
Wie es mit Marlya und ihrer Truppe weiter geht erfahren die Fans schlussendlich im Oktober 2019.
Als kleines Trostpflaster für die längere Wartezeit sollen jedoch im Rahmen eines Events die Folgen 13 bis 15 in einer Vorab-Premiere gezeigt werden.

Handlung

Der Anime spielt in einer Welt, in der Tiere von Feen besessen sind, die ihnen besondere Kräfte verleihen. Durch die chirurgische Entfernung und Verpflanzung der Organe eines besessenen Tieres in einen Menschen, kann der Mensch die Fee beschwören und als Waffe benutzen. Solche Individuen wurden für den Krieg benutzt und als »Feensoldaten« bezeichnet. Nach einem langen Krieg verloren diese »Feensoldaten« jedoch ihre Bestimmung und mussten sich wieder in die Gesellschaft integrieren.

Die Geschichte beginnt neun Jahre nach Kriegsende und dreht sich um die Protagonistin Maria. Maria ist eine neue Rekrutin von »Dorothea«, einer Organisation, die sich der Untersuchung und Unterdrückung von Feen-bezogenen Verbrechen und Vorfällen widmet. Auch in Friedenszeiten ist die Regierung nach dem Krieg immer noch instabil. Viele Kriminelle haben noch immer Wunden aus dem vorherigen Konflikt, und es gibt terroristische Gruppen, die auf Rache aus sind. Dies ist die Geschichte von »Feensoldaten«, die in einer chaotischen Nachkriegswelt nach Gerechtigkeit suchen.

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*