Final Fantasy 7 Remake bekommt ein Releasedate

© Square Enix

Es ist offiziell, und zwar noch vor der offiziellen E3-Präsentation: Das sehnsüchtigst erwartete Final Fantasy 7 Remake hat einen fixen Veröffentlichungstermin: Und zwar kommt das Blockbuster-JRPG am 3. März 2020.

Tetsuya Nomura (Director, FFVII Remake) und Yoshinori Kitase (Producer) erfreuten die Fans mit ihrer Anwesenheit beim Final Fantasy VII: A Symphonic Reunion Konzert, als sie den konkreten Termin für das FFVII Remake benannten. Zusätzlich veröffentlichten sie einen neuen Teaser Trailer mit brandneuer Footage sowie ein frisches Artwork, dass Sephirot inmitten eines lodernden Flammeninferno vor Midgard zeigt.

Ursprünglich wurde das Final Fantasy VII Remake auf der E3 2015 angekündigt.

© Square Enix
Über Martin Pilot 322 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*