Final Fantasy 7 Remake wird drastische Änderungen im Kampfsystem erhalten

j0ffxdv9wtxoes2aqqak

Square Enix kommendes Final Fantasy VII Remake wird drastische Änderungen im Kampfsystem bekommen, gab Director Tetsuya Nomura bekannte.

Wie explizit die Alternative aussieht, sagt er nicht. Man könnten sich da ein Mischsystem aus Echtzeit- und rundenbasierten Elementen à la FF 13 vorstellen. Davon abgesehn wird das Remake keine einfache Portierung in einem neue Spiele Engine sondern komplett Überarbeitet und neu Gestaltet.

„Wir werden das Spiel nicht in einen Shooter oder so etwas verwandeln,“ teilte Nomura dem Offiziellen Playstation Magazin mit. „Wir werden drastische Änderungen vornehmen , aber wir werden dafür Sorgen das es den Spielern gefällt und es in Erinnerung bleibt.“

Nomura errinerte auch an den Advent Children von 2005 und bemerkte, dass dieser als Quelle der Inspiration bei der Grafischen Gestaltung des Spiels dient.  Es werde aber nicht auf die 3D-Modelle von Advent Children gesetzt sondern nochmal von vorne begonnen da der Film ja auch schon vor 10 Jahre veröffentlicht wurde.

Es geht wohl darum das Spiel an die Heutige Zeit anzupassen um es nicht nur den Fans sondern auch einer neuen Spielern näher zu bringen

Final Fantasy Remake: Jetzt auf Amazon.de vorbestellen

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments