Final Fantasy XV im Prinzip fertig

Beta-Liebhaber sollten schon mal die Messer wetzen. Das erste echte Sequel seit 2010 erreicht die Pre-Beta. Die Welt ist bereits komplett durchspielbar.

Der japanische Entwicklergigant Square Enix hat bekannt gegeben, dass der mit Spannung von einer gewaltigen Fanbase erwartete Titel quasi das Endstadium erreicht hat. Der erste Teil des Spiels hat sogar schon Releaseniveau, so die Entwickler.

„Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir das gesamte Spiel von Anfang bis Ende durchspielen können. Von jetzt an hat das gesamte Entwicklerteam eine Vision vor Augen, die wir erreichen wollten“, so Square Enix.

Die Crew um die schwarze Glanzkarosse hat mittlerweile schon Kultstatus inne – auch wenn es bislang kaum Informationen zu den Charakteren gibt.

Für Final Fantasy XV beginnt nun die Phase des Feintunings inklusive Balancing und Fehlerkorrektur. Das Spiel soll düsterere Seiten aufziehen als bisherige Titel und wurde von FF-Legende und Designer Tetsuya Nomura auch als „Fantasie, basierend auf der Realität“ beschrieben. Folglich wurden einige Orte nach realen Vorbildern wie Venedig, den Bahamas oder Tokyo gestaltet.

Das Spiel dreht sich um den Konflikt mehrerer Nationen, darunter Nilfheim und Lucis, die einen Friedensvertrag nach einem lange andauernden kalten Krieg unterzeichnen wollen. Doch just an dem Tag der geplanten Vereinbarung schmeißt Nilfheim alle guten Vorsätze über den Haufen und attackiert Lucis und die Nachbarnationen. Noctis, Prinz des verratenen Lucis, will das nicht auf sich sitzen lassen und durchstreift fortan mit seinen Getreuen die Länder, um Nilfheim das Handwerk zu legen.

Faszinierende Fantasy und knüppelharte Bosskämpfe – wir hoffen auf die Tugenden der Serie

Final Fantasy XV ist für März 2016 auf PS4 und Xbox One terminiert. Somit dürfen wir uns wohl bald auf weitere Details zum Spiel freuen, um das lange Zeit Stillschweigen geherrscht hat. Tatsächlich hat das Spiel eine beinahe 10 Jahre alte Entwicklergeschichte hinter sich und war ursprünglich für die Last-Gen konzipiert. Zeitweise wurde sogar gemunkelt, dass das gesamte Projekt auf Eis gelegt worden wäre. Jedoch hat es Final Fantasy scheinbar durch alle Höhen und Tiefen des Entwicklerchaoses gemacht und landet hoffentlich bald in unseren Wohnzimmern.

Zu Anti-Banner hinzufügen
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments