Fruits Basket (2019): zweite Staffel ab April

Das liebenswerte Slice-of-Live Drama „Fruits Basket“ geht mit seiner Neu-Adaption in die nächste Runde.
Bereits seit dem 05. April 2019 läuft der erste Part der Serie bei WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln und verzaubert seine Fans.
Mittlerweile sind die ersten 24 Folge als Stream verfügbar, wobei die letzte Episode des zweiten Parts am 20. September 2019 veröffentlicht wurde.
Wann genau die zweite Staffel beginnen sollte, war bislang jedoch unklar.
Nun bestätigte die offizielle Webseite der Anime-Adaption, dass die Fortsetzung der Serie ab April 2020 ausgestrahlt werden soll.

17 Jahre später

Bereits im Oktober 2002 feierte die Anime-Adaption des Shoujo Manga „Fruits Basket“ seine Erstaustrahlung.
Zu dieser Zeit entstand die erste Adaption im Studio DEEN Co., Ldt.
17 Jahre später können wir und mit einem neuen Design aus dem Hause TMS Entertainment erneut an der Geschichte um Tohru und die zwölf Tierkreiszeichen erfreuen.

Neben der neuen Staffel, welche im April erscheint, gesellt sich auch noch ein Recap-Video.
Dieses soll den Zuschauern noch einmal einen Einblick in die bisherige Story gewähren.

Die Anime-Adaption, weder von 2002 noch von 2019, wurden bislang in Deutschland lizenziert.
Lediglich der Manga mit insgesamt 23 Bänden wurde hierzulande von Carlsen-Manga in sein Portfolio mit aufgenommen, gelten jedoch als Verlagsvergriffen.

Handlung
Nachdem eine Familientragödie ihr Leben auf den Kopf gestellt hat, nimmt die 16-jährige Highschool-Schülerin Tohru Honda die Sache selbst in die Hand und zieht aus … in ein Zelt! Unglücklicherweise hat sie ihr neues Zuhause auf privatem Land des mysteriösen Sohma-Clan errichtet, und es dauert nicht lange, bis die Eigentümer ihren neusten Mitbewohner entdecken. Doch anders als erwartet bietet die Familie Tohru an sie aufzunehmen. Aber auch die Sohmas haben ein Geheimnis – wenn sie vom anderen Geschlecht umarmt werden, verwandeln sie sich in die Tiere des chinesischen Tierkreises!

Recap-Video

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*