Games Workshop eröffnet die 500. Filiale und feiert mit zwei exklusiven Miniaturen!

©Games Workshop

Games Workshop, das britische Urgestein im TableTop Bereich, erfreut sich auch nach 30 Jahren großer Beliebtheit. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten  legt der Branchenprimus einen großen Wert auf das klassische Ladenmodell, statt reinem Online-Vertrieb und öffnet diesen Monat das 500. Geschäft.

Gefeiert wird das Ereignis natürlich auch öffentlich und so lässt es sich GW nicht nehmen erneut exklusive Miniaturen anzubieten, die das Jubiläum angemessen feiern. Dieses Mal gibt es sogar gleich 2 limitierte Modelle, die aus den führenden System Warhammer Age of Sigmar und Warhammer 40000 stammen.

©Games Workshop

Zum einen gibt es einen weiteren Vertreter der neuen Space Marine Gattung der Primaris Marines. Das Modell kommt etwas schlicht daher, lässt sich dafür mühelos in jede bestehende Space Marine Armee integrieren.

 

©Games Workshop

Etwas spektakulärer ist das neue Modell für die Nighthaunt Fraktion in Age of Sigmar. Der weibliche Geist sticht vor allem durch seine dynamischen Pose hervor.

 

Die beiden Modelle gibt es ab dem 20. Oktober in Games Workshop Ladengeschäften. Da die limitierten Miniaturen üblicherweise recht beliebt sind, empfiehlt es sich vorher in einem der Läden vorbeizuschauen und sich eine Mini zurücklegen zu lassen. Preise gibt es zwar offiziell noch keine, für gewöhnlich kann man sich aber auf Preise um 25€ einstellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*