GamesCom 2019: Neues Tokyo Ghoul-Spiel erhält ein Erscheinungsdatum

© Bandai Namco

Heute gaben Publisher Bandai Namco und Entwickler Three Rings bekannt, dass ihr neues Tokyo Ghoul- Spiel – Tokyo Ghoul: re Call to Exist – am 14. November in Japan auf der Playstation 4 veröffentlicht wird und einen Tag später in Amerika und Europa auch für den PC.

Begleitend zu den Nachrichten haben die beiden einen brandneuen Trailer veröffentlicht, der einige filmische Einblicke in den Titel, sowie einen Teil seines Gamplays zeigt.

Zum Zeitpunkt der Ankündigung gab es noch kein Wort über einen Xbox One- oder Nintendo Switch-Port. Es besteht die Möglichkeit, dass es zur Nintendo-Konsole kommt, aber eine Version für die Microsoft scheint ziemlich unwahrscheinlich.

Die Animationen sehen nicht nur steif aus, sondern sind auch sehr einfach gemacht. Darüber hinaus scheint das Internet nicht sehr beeindruckt zu sein.

Natürlich werden große Tokyo Ghoul- Fans wahrscheinlich etwas davon haben, aber dies scheint nicht die Art von Spiel zu sein, die neue Fans gewinnen wird.

Wie auch immer, unten kann man mehr über den Titel lesen, dank einer offiziellen Übersicht von Bandai Namco selbst:

„Tokyo Ghoul: re Call to Exists rasante Action wird die Spieler auf eine grausame Reise führen, bei der das Überleben das einzige Ziel ist. Fans werden ihre Seite im Krieg zwischen Ghouls oder Ermittlern wählen, von denen jede ihre eigenen Fähigkeiten und Waffen besitzt. Die Spieler werden ihre Kagune oder Quinque einsetzen, um mächtige Feinde zu besiegen und mit oder gegen Freunde in Online-Matches zu kämpfen, in denen Ghoul und Investigator in actiongeladenen Vier-gegen-Vier-Showdowns ums Überleben kämpfen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*