GamesCom 2019: Sega veröffentlicht Yakuza 3-Remaster – Teile 4 und 5 folgen später

© Sega

Sega hat den Remaster von Yakuza 3 im Westen veröffentlicht, nachdem der Remaster dieses Spiels letztes Jahr in Japan heraus kam. Die Remaster von Yakuza 4 und 5 kommen ebenfalls. Diese Spiele können nur auf der Playstation 4 gespielt werden.

Yakuza 4 Remastered erscheint am 29. Oktober und der 5. Remastered-Teil am 11. Februar 2020, hat Sega angekündigt. Genau wie das kürzlich veröffentlichte Yakuza 3 Remastered haben diese beiden Spiele eine Auflösung von 1080p mit sechzig Bildern pro Sekunde. Bei den Originaltiteln waren es 720p und 30fps.

Die drei Spiele enthalten Inhalte, die in den westlichen Originalversionen noch nicht vorhanden waren, wie z. B. die Cabaret-Minispiele und -Untergeschichten. Es gibt auch englische Untertitel in den Remastered und es ist möglich, Karaoke-Songs auf Englisch zu spielen. Sega veröffentlicht auch die Yakuza Remastered Collection für Interessierte, mit der die Spieler die drei Remaster in einem Bundle kaufen können.

Spieler, die diese Sammlung für 59,99 € kaufen, können heute Yakuza 3 spielen, müssen jedoch bis zum 29. Oktober auf Yakuza 4 und bis zum 11. Februar auf Yakuza 5 warten. Für diejenigen, die es abwarten können, wird am 11. Februar 2020 eine physische Version mit den drei Titeln in begrenzten Mengen zum Verkauf angeboten.

Diese Ausgabe enthält:

  • Ein Digipack 2 Discs (Yakuza 3 und 4 auf der ersten Scheibe, die 5 auf einer zweiten)
  • Amaray Sammlerbox Yakuza 5
© Sega

Die Remaster von Yakuza 3, 4 und 5 sind seit einiger Zeit in Japan erhältlich, waren aber bisher weder in Europa noch in den USA zu bekommen. Das ursprüngliche Yakuza 3 erschien 2009 für die Playstation 3, danach erschienen die Teile vier und fünf 2010 bzw. 2012.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*