gamescom Opening Night Live 2020 soll riesig werden

© gamescom

Trotz der globalen Pandemie werden in diesem Jahr viele Großveranstaltungen stattfinden, wenn auch natürlich in digitaler Version.

Zum Beispiel wird die digitale Gamescom diesen Monat starten und wenn man sich auf die neuesten Nachrichten von Moderator Geoff Keighley verlassen kann, wird es eine gut gefüllte Show sein.

Viele kennen Geoff Keighley als Gründer der The Game Awards, einer Show, die nicht nur Preise für die besten Spiele des Jahres vergibt, sondern auch jedes Jahr wichtigere Ankündigungen enthält. Seit letztem Sommer nimmt Keighley mit seiner gamescom Opening Night Live an der Gamescom teil. Durch einen Tweet hat er angegeben, dass während dieser Veranstaltung mehr als zwanzig Spiele gezeigt werden.

Natürlich wurden keine weiteren Informationen weitergegeben, aber es ist immer noch beruhigend zu wissen, dass sie für die Öffentlichkeit viele Überraschungen bereithält.

In der Zwischenzeit soll daran erinnert werden, dass dieses Jahr neben der von Geoff Keighley produzierten gamescom: Opening Night Live weitere Unterhaltungsformate hinzugefügt werden, um der globalen Community eine anregende und aufregende gamescom 2020 zu präsentieren:

  • gamescom: Daily Show (Deutsch, Freitag + Samstag): Produziert von Webedia Germany, wird die Show auch die Vielfalt der Spielewelt und die Höhepunkte des Tages abdecken. Aktuelle Themen und Trends werden mit spannenden Diskussionspartnern besprochen, die alle durch die Präsentation neuer Produkte ergänzt werden.
  • gamescom: Awesome Indies (UK, Samstag), produziert von IGN, zeigt einige der originellsten und aufregendsten Spiele der unabhängigen Entwicklerszene. Die Zuschauer erhalten Informationen zu den neuesten Spielen, Trends und Entwicklungen in der Indie-Szene sowie interessante Interviews und Diskussionen mit Entwicklern und Influencern. Es ist eine Gelegenheit zu spielen, an Wettbewerben teilzunehmen und gemeinsam die unabhängige Welt zu feiern.
  • Die gamescom: Best Of Show (Englisch, Sonntag) wird von IGN produziert und ist die Show, die die gamescom 2020 abschließt. Hier findet man alle Highlights der gesamten gamescom. Cosplay findet mit dem großen Finale fruchtbaren Boden und der gamescom Award wird ebenfalls vergeben.
    Der Inhalt wird in mehreren Studios in den USA und in Deutschland produziert, mit Studiogästen auch aus der Unterhaltungswelt. Alle „offiziellen Partner“ der gamescom haben die Möglichkeit, an den verschiedenen Shows teilzunehmen. Dies wird mit exklusiven Inhalten über redaktionelle Kanäle oder durch Buchung der für jede Show verfügbaren Werbeflächen möglich sein.

Der Inhalt der Show wird weltweit im Gamescom Content Hub verfügbar sein, der jetzt unter www.gamescom.global sowie auf allen Partnerkanälen weltweit, in der Gamescom-App und auf anderen Plattformen wie YouTube, Twitch, Twitter und Facebook verfügbar ist. Das diesjährige Programm der gamescom und gamescom studios kann man unter dem Link oben finden.

Am 27. August soll das Spektakel starten mit der gamescom digital die 3 folgenden Tage.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*