Gerücht: Neues Star Wars-Spiel wird bald vorgestellt

© Electronic Arts/Disney

Der Riese Electronic Arts ist stets an der Entwicklung von Videospielanpassungen der Star Wars-Saga beteiligt und bereitet derzeit einige neue Dinge vor.

Eine Fortsetzung von Star Wars Jedi: Fallen Order wäre in Vorbereitung, genau wie ein mysteriöser Project Maverick.

EA Motive Montreal hat heute einen ersten Tweet vom offiziellen Twitter-Kanal veröffentlicht, um sich vorzustellen. Das Studio sagt, „es gibt keinen besseren Zeitpunkt„, um online mit anderen zu interagieren. Fast unmittelbar danach kam es zu Spekulationen über die Ankündigung eines Star Wars-Spiels während des EA Play.

https://twitter.com/motivemtl/status/1266066543995215873

Im Februar berichtete der damalige Kotaku-Journalist Jason Schreier über ein „kleineres, bemerkenswerteres Star Wars-Projekt„, von dem später angenommen wurde, dass es im PlayStation Store erscheinen wird. Das Spiel würde den Namen Project Maverick tragen und ist kleiner als beispielsweise Star Wars Jedi: Fallen Order.

Heute deutet Schreier mit eine Ankündigung auf Twitter auf den Star Wars Insider Jason Maison hin, der sagt, dass nächste Woche etwas passiert. Derzeit wird spekuliert, dass die Ankündigung beim EA Play am 2. Juni stattfinden wird.

Der Journalist und Insider der Videospielbranche beantwortet dann einige Fragen von Internetnutzern, um die Situation zu klären: Ihm zufolge wird Project Maverick sehr bald vorgestellt. Dann beginnt ein kleines Augenzwinkern mit einem anderen allgemein bekannten Journalisten, Jeff Grubb, Manager bei GamesBeat. Die GIFs in Bezug auf Top Gun folgen aufeinander, während Grubb seiner auf Twitter veröffentlichten vorläufigen Liste die folgende Zeile hinzufügt: „2. Juni – Mel Gibson.“ Was dieses Gerücht noch verlockender macht, ist die Tatsache, dass der Venture Beat-Journalist und Insider der allgemeinen Industrie, Jeff Grub, zuvor gesagt hat, dass es in der ersten Juniwoche eine Ankündigung im Zusammenhang mit Mel Gibson geben würde. Warum ist das relevant? Nun, Mel Gibson spielte 1994 in einem Film namens Maverick. Aus diesem Grund denken Star Wars- Fans, dass diese beiden Teaser verwandt sind.

Auch der bekannten Star Wars-Insider und Cinelinx-Chefredakteur Jordan Maison, der leider nicht viele weitere wichtige Details über die angebliche Enthüllung preisgibt, postete auf dem Kurzmitteilungsdienst:

Was dieses Gerücht noch verlockender macht, ist die Tatsache, dass der Venture Beat-Journalist und Insider der allgemeinen Industrie, Jeff Grub, zuvor gesagt hat, dass es in der ersten Juniwoche eine Ankündigung im Zusammenhang mit Mel Gibson geben würde. Warum ist das relevant? Nun, Mel Gibson spielte 1994 in einem Film namens Maverick. Aus diesem Grund denken Star Wars- Fans, dass diese beiden Teaser verwandt sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*