Ghost in the Shell: Stand Alone Complex: KSM veröffentlicht die OVAs

Ghost in the Shell
Copyright © 1996-2018 Production I.G All rights reserved.
Wie nun die Verantwortlichen von KSM Anime kürzlich bekannt gaben, werde man die beiden „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“-OVAs hierzulande auf Deutsch veröffentlichen. Erscheinen sollen diese im Laufe dieses Jahres.

Für die Synchronisation wurde das Hamburger Studio DMT beauftragt, die Dialogregie übernimmt Stefan Weller („Ghost in the Shell: ARISE“). Die 26-teilige Anime-Serie „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“ feierte seine deutsche TV-Premiere bereits 2006 mit der Ausstrahlung auf MTV und wurde anschließend von Nipponart auf Blu-ray veröffentlicht.

Auf Amazon bestellen:
Handlung von „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex – The Laughing Man”:

Japan im Jahre 2030. Die Technologie ist weit fortgeschritten, Kriminalität plagt die menschliche Gesellschaft. Motoko Kusanagi ist Teil der Sondereinheit Sektion 9, die sich mit den Vorfällen beschäftigt. Bewaffnet mit der neusten Hard- und Software folgen sie dem „Laughing Man“, ein mysteriöser Hacker, der schwere Computerverbrechen begangen hat. Es scheint, als ob er sich in die Gehirne von Menschen hackt und sie so zu seinen Marionetten macht. Aber wie fasst man einen so genialen Hacker, der nur ein lachendes Gesicht als Visitenkarte zurück lässt?

Handlung von „Ghost in the Shell: S.A.C 2nd GIG – Individual Eleven“:

Als eine Serie von Terroranschlägen von einer Gruppe namens Individual Eleven begangen wird, wird dies dem eh schon heiklen Flüchtlingsproblem zugeschrieben. Nun liegt es an Sektion 9 das Problem zu lösen und Motoko Kusanagi findet einen überraschenden Zusammenhang zu ihrer Vergangenheit.

 

 

Über John Klee 1306 Artikel
Wie für die meisten auch, ebnete der Gameboy mir den Weg in die Videospielwelt. Helden  wie Link,Bruce Lee, Sid aus Ice Age und Yoshi prägten meine Kindheit. Selbst bis heute haben meine Gameboy-Spiele ihren unvergleichbaren Charme nicht verloren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*