Halo Touring Fanfest: „Das Halo-Videospieluniversum wird, wie nie zuvor, zum Leben erweckt!“

© 343 Industries

Dieses Jahr können Fans und Newbies das Halo-Franchies in fünf amerikanischen Städten erweitern, bzw. neu kennen lernen. Microsoft verspricht auf dieser alljährlichen Reisetour viel Neues rund um den Master Chief.

Das Event, auch Halo: Outpost Discovery genannt, will dieses mal mit Halo-Attraktionen, VR- und Laser-Tag-Spielen, über 200 Spielestationen, exklusiven Ausrüstungen und vielem mehr auf über 300.000 Quadratmetern Spielfläche Punkten.

„Bei dieser familienfreundlichen Veranstaltung können Sie in Halos beliebtes Science-Fiction-Umfeld eintauchen wie nie zuvor, mit spannenden Themenattraktionen, interaktiven Begegnungen im Universum, den neuesten spielbaren Spielveröffentlichungen und vielem mehr. Besuchen Sie einen Halo-Ring, erleben Sie einen echten Warthog aus nächster Nähe, kämpfen Sie mit Rekruten in einer epischen Laser-Tag-Arena, erleben Sie spannende Begegnungen mit den neuesten Simulationstechnologien im Universum und vieles mehr“, so der Pressetext von Microsoft.

Wer genug Kleingeld für eine Reise nach Amerika hat, kann sich einen der unteren aufgeführten Termine aussuchen:

  • 5. bis 7. Juli in Orlando
  • 19. bis 21. Juli, Philadelphia
  • 2. bis 4. August in Chicago
  • 16. bis 18. August in Houston
  • 30. August bis 1. September in Anaheim

Weitere Informationen und Informationen zum Kauf von Tickets finden man auf der Halo: Outpost Discovery-Website.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*