Im Sommer bringt Frontier Planet Coaster für die Konsolen heraus

© Frontier

Planet Coaster wird im Sommer 2020 für Playstation 4 und Xbox One erhältlich sein.

Die Konsolenversion des Simulationsspiels wird nach Angaben des Entwicklers dieselbe „Tiefe, Strategie und Anpassungen“ bieten wie die PC-Version. Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt.

Das Spiel über Themenparks wurde 2016 auf dem PC veröffentlicht und wird im nächsten Jahr für PS4 und Xbox One verfügbar sein. Während des X019-Events von Microsoft stellte das Unternehmen die Console Edition mit einem neuen Trailer vor.

Das Portieren von Simulationsspielen auf Heimkonsolen ist schwierig, da häufig detaillierte Steuerelemente und umfangreiche Schnittstellen vorhanden sind.

Entwickler Frontier verspricht, dass die Konsolenversion von Planet Coaster von allen Verbesserungen und Änderungen profitiert, die die PC-Version erfahren hat. Es ist unklar, ob alle Erweiterungspakete mit der Portierung gebündelt sind. Es wird jedoch erwartet, dass das Spiel mindestens alle kostenlosen DLCs enthält.

Planet Coaster ist ein Simulationsspiel, in dem Spieler einen Vergnügungspark bauen. Benutzer können auch ihre eigenen Achterbahnen entwerfen. Dadurch ähnelt das Spiel den Rollercoaster Tycoon-Spielen, von denen Frontier Teil 3 entwickelt hat. Kürzlich veröffentlichte das Studio auch Planet Zoo, das noch keine Konsolenversion hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*